.

Österreichs Siebenkämpferinnen Nummer 1 der Welt

Österreichs Siebenkämpferinnen, hier nach dem 800m Lauf in Berlin,  sind weltweit die Nummer 1 (C) Jean-Pierre Durand

Nach der Auswertung der IAAF Weltjahresbestenliste können wir sehr stolz auf ein äußerst erfolgreiches Siebenkampf-Jahr 2018 zurückblicken. Unsere drei Weltklasse Siebenkämpferinnen Ivona Dadic (Union St. Pölten), Verena Preiner (Union Ebensee) und Sarah Lagger (TGW Zehnkampf-Union) belegen im weltweiten Nationen-Ranking erstmals Platz 1!

Der Aufstieg des ÖLV-Siebenkampfes konnte nun auch anhand statistischer Auswertungen belegt werden. Als ausschlaggebender Parameter dient der Durchschnittswert der Jahresbestleistungen der jeweils besten drei Athletinnen eines Landes. Eine Analyse, die in der Vergangenheit immer von der internationalen Statistik-Plattform All-Athletics.com (heuer in die IAAF eingegliedert) durchgeführt und für jede leichtathletische Disziplin erstellt wurde.

Unaufhaltsamer Aufstieg zur Siebenkampf Nation

Als der ÖLV im Jahr 2014 das Potential im Siebenkampf erkannte und sukzessive den Schwerpunkt darauflegte, rangierten die österreichischen Frauen nur auf Platz 26. Im Folgejahr platzierte man sich mit dem 17. Platz im Jahresranking schon ein gutes Stück weiter vorne. Weitere Adaptionen im Verband und Umstrukturierungen wie die Festanstellung weiterer ÖLV-Nationaltrainer und die Zentralisierung eines Großteils dieser in den ÖLV-Leistungszentren zeigten ab 2016 ihre enormen Auswirkungen. In der Jahresendabrechnung konnte bereits Platz 8 erkämpft werden. 2017 etablierte man sich bereits in der Weltspitze und drang erstmals in die Top 5 vor.

"Diese Entwicklung ist kein Zufall, sondern Lohn unserer Verbandsinvestitionen vor allem im Trainerbereich und der sehr guten Unterstützung durch die Projekt Olympia-Förderung des Sportministeriums", kommentiert ÖLV-Sportdirektor DI Gregor Högler die vorher nie dagewesene Dichte an heimischen Weltklasse-Athletinnen in einer olympischen Disziplin.

Die Ergebnisse 2018 im Detail

Für Österreich platzierten sich Ivona Dadic (6552 Punkte, ÖR), Verena Preiner (6337) und Sarah Lagger (6225, ÖR-U20) mit insgesamt 19114 Punkten (Ø 6371) souverän an erster Stelle.

Die traditionell sehr starke Leichtathletik-Nation USA mit Erica Bougard (6725), Allison Reaser (6144) und Alex Cochenour (6111) wurde mit 18980 Punkten (Ø 6327) auf den 2. Platz verwiesen. Umso mehr kann die Leistung des ÖLV Trios nicht hoch genug eingeschätzt werden. Das Podest komplettieren unsere Nachbarinnen aus Deutschland mit 18936 Punkten (Ø 6312).

An vierter Stelle liegt das Trio aus Großbritannien rund um Hallen-Fünfkampf-Weltmeisterin 2018 Katarina Johnson-Thompson (6759) mit 18672 Punkten (Ø 6224). Angeführt von Nafissatou Thiam (6816 Punkte), Europameisterin (2018), Weltmeisterin (2017) und Olympiasiegerin (2016), runden die drei Belgierinnen Thiam, Hanne Maudens und Noor Vidts die Top 5 mit 18666 Punkten (Ø 6222) ab.

Die Top Ten in dieser Statistik werden von der Ukraine (18317 | Ø 6106), Frankreich (18177 | Ø 6059), Kanada (17949 | Ø 5983), der Schweiz (17841 | Ø 5947) und den Niederlanden (17759 | Ø 5920) komplettiert.

Siebenkampf-Entwicklung_2014-2018

Siebenkampf Nationenranking 2018

1. Österreich 19114 Pkt. (Ø 6371)
2. USA 18980 Pkt. (Ø 6327)
3. Deutschland 18936 Pkt. (Ø 6312)
4. Großbritannien 18672 Pkt. (Ø 6224)
5. Belgien 18666 Pkt. (Ø 6222)

Siebenkampf Nationenranking 2017

1. Deutschland 19522 Pkt. (Ø 6507)
2. Niederlande 19332 Pkt. (Ø 6444)
3. USA 19250 Pkt. (Ø 6417)
4. Belgien
19150 Pkt. (Ø 6383)
5. Österreich 18732 Pkt. (Ø 6244)

Siebenkampf Nationenranking 2016

1. USA 19319 Pkt. (Ø 6440)
2. Deutschland 19268 Pkt. (Ø 6423)
3. Großbritannien 19211 Pkt. (Ø 6404)
4. Niederlande 18961 Pkt. (Ø 6320)
5. Kanada 18644 Pkt. (Ø 6215)
8. Österreich 17684 Pkt. (Ø 5993)

Siebenkampf Nationenranking 2015

1. Niederlande 19456 Pkt. (Ø 6485)
2. Deutschland 19313 Pkt. (Ø 6438)
3. USA 19246 Pkt. (Ø 6415)
4. Ukraine 18914 Pkt. (Ø 6403)
5. Kanada 18279 Pkt. (Ø 6093)
17. Österreich 17185 Pkt. (Ø 5728)

Siebenkampf Nationenranking 2014

1. Niederlande 19400 Pkt. (Ø 6467)
2. Deutschland 19135 Pkt. (Ø 6378)
3. Kanada 18929 Pkt. (Ø 6310)
4. USA 18895 Pkt. (Ø 6298)
5. Großbritannien 18656 Pkt. (Ø 6219)
26. Österreich 16152 Pkt. (Ø 5384)

14/12/18 09:45, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 07.10.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.103
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 4.226
3. DSG Wien 3.531
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.385
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking