.

Rang 5 für Lukas Weißhaidinger zum Saisonauftakt in Doha

Lukas Weißhaidinger (c) GEPA pictures

ÖLV-Diskus-Rekordhalter Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ) startet mit einem fünften Rang beim Diamond-League-Meeting in Doha (QAT) in die Olympia-Saison. Der 32-jährige Oberösterreicher hat insgesamt sechs gültige Versuche, steigert sich im letzten Versuch auf seine Tages-Bestweite von 65,14 m.

Auf den vierten Platz fehlen nur 4 Zentimeter (Alin Alexandru Firfirica/ROU/65,18), aufs Podium sind es ganze 60 Zentimeter (Henrik Janssen/GER/65,74). Der Sieg in Katar geht an den Weltranglisten-Ersten und Ex-Weltmeister Kristjan Ceh (SLO/70,48) vor dem Diamond-League-Finalsieger 2023 Matthew Denny (AUS/69,02).

Der Diskus-Bewerb der Männer wurde in Doha nur als Rahmenprogramm durchgeführt. Das Ergebnis zählt nicht als Qualifikation für das Diamond-League-Finale in Brüssel (13./14.09.). Das erste Diamond-League-Qualifikationsmeeting für die Diskuswerfer geht Sonntag, den 19. Mai, in Rabat (MAR) in Szene. Die Startzusage hat der Oberösterreicher schon erhalten.

"Lukas hat einen soliden Saisonstart hingelegt. Auf einen Podiumsplatz haben nur 60 Zentimeter gefehlt. Dieser Start entspricht durchaus unseren Erwartungen. Überrascht hat mich eigentlich nur die große Weite von Ceh. Der hat im Trainingslager noch nicht wirklich souverän gewirkt", meinte Coach Gregor Högler. "Mein Timing und Wurfgefühl ist eigentlich mit jedem Versuch besser geworden. Nur an der Flugkurve muss ich noch arbeiten, auf den letzten Metern ist der Diskus immer leicht nach links weggekippt. Mit dem fünften Rang und meiner Weite von 65,14 m kann ich gut leben. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen", resümierte der Olympia-Dritte.

Wanda-Diamond-League-Meeting, Doha, 10.05., Diskuswerfen der Männer, Endstand: 1. Kristjan Ceh (SLO) 70,48 m, 2. Matthew Denny (AUS) 69,02, 3. Henrik Janssen (GER) 65,74, 4. Alin Alexandru Firfirica (ROU) 65,18, 5. Lukas Weißhaidinger (AUT) 65,14, 6. Lawrence Okoye (GBR) 64,95, 7. Sam Mattis (USA) 64,33, 8. Moaaz Mohamed Ibrahim (QAT) 59,71.

Medieninformation Lukas Weißhaidinger – powered by ÖOC/ÖLV

Foto: GEPA pictures - nicht honorarfrei verwendbar !

10/05/24 20:53, Text: Robert Katzenbeisser

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 20.05.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.922
3. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 1.568
4. UNION St. Pölten 1.433
2. DSG Wien 1.217
5. ULC Linz Oberbank 1.075
Gesamt-Ranking