.

Staatsmeisterschaften im 20km Straßengehen

Siegerehrung Frauen

Am 17. September wurden die Staatsmeisterschaften im 20km Straßengehen in Amstetten ausgetragen. Das windige, kalte und teilweise regnerische Wetter machte es für die Athleten herausfordernd. Andererseits war die Veranstaltung hervorragend organisiert, was an der tollen Arbeit des Organisationsteams des LCA Umdasch Amstetten um Michael Hofer und die Unterstützung der Stadt Amstetten, insbesondere von Herrn Bürgermeister Christian Haberhauer lag.

Bei den Männern konnte Roman Brzezowsky (HSV-Wien/Leichtathletik) mit 1:50:17 Std seinen Titel verteidigen. Die Silbermedaille konnte sich Franz Kropik (SVS-Leichtathletik) mit 1:59:52 Std sichern. Die Bronzemedaille ging an Dietmar Hirschmugl (TV Gleisdorf 1877) mit 2:03:14 Std.

Bei den Frauen war ebenfalls die Titelverteidigerin erfolgreich. Barbara Hollinger (Union Pottenstein) konnte sich den Sieg mit 2:09:56 Std sichern. Auf den Plätzen landeten Andrea Zirknitzer (LCAV Jodl Packaging) mit 2:15:53 Std und Anna Jernej (KLC) mit 2:24:31 Std.

Der Titel in der Mannschaftswertung bei den Männern ging an den SVS-Leichtathletik (Franz Kropik, Wilfried Siegele, Johann Siegele) mit 6:49:55.

Zum Fotoalbum

18/09/22 10:05, Text: Robert Katzenbeisser

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 21.09.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.857
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.552
4. SVS-Leichtathletik 2.893
3. DSG Wien 2.628
5. Union Salzburg Leichtathletik 2.372
Gesamt-Ranking