.

TGW Zehnkampf-Union mit Punkterekord zum 10. Cupsieg

Gruppenfoto der TGW Zehnkampf-Union bei Land-OÖ-Ehrung im Oktober (C) Land OÖ/Peter Mayr

Die TGW Zehnkampf-Union setzt sich im ÖLV-Cup mit 5.991 Punkten und einem Rekordvorsprung vor dem ULC Riverside Mödling (3.664 Punkte) und SVS-Leichtathletik (3.221 Punkte) durch. Für die Oberösterreicher ist es der zehnte Sieg in ihrer Vereinsgeschichte, der neunte in Folge, welcher mit einem Empfang durch Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sportlandesrat Markus Achleitner gewürdigt wurde.

Der ÖLV-Cup blickt auf eine fast 100-jährige Geschichte zurück. Seit 1925 fließen alle Resultate der österreichischen Meisterschaften in diese Jahres-Gesamtwertung ein. Bonuspunkte für Top-Platzierungen und Qualifikationen für internationale Meisterschaften werden zusätzlich vergeben. Seit der Wiedereinführung nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1952 konnten sich lediglich neun verschiedene Vereine als Sieger verewigen. Die TGW Zehnkampf-Union liegt mit ihren nun zehn Erfolgen auf Platz 3 dieser Statistik.

Gogl-Walli, Lagger führen Team mit 71 Athlet/innen an

Insgesamt 71 verschiedene Athlet/innen der TGW Zehnkampf-Union sorgten dafür, dass der Verein von Roland Werthner, Georg Werthner und Hans Dullinger nach 39 gewerteten Wettkämpfen das Feld der 208 Vereine, die heuer in die Wertung kamen, anführt. Die meisten Punkte zum Gesamterfolg trugen WM- und EM-Semifinalistin Susanne Gogl-Walli und Hallen-WM-Teilnehmerin Sarah Lagger bei. Insgesamt 48 Goldmedaillen bei österreichischen Meisterschaften in den Altersklassen U16 bis Allgemeine Klasse in diesem Jahr sind ein eindrucksvoller Erfolgsnachweis. 15 davon wurden in Staffel- oder Teambewerben gewonnen, was die leistungsstarke Breite hervorhebt. Obmann Roland Werthner beschreibt den "unglaublichen Teamspirit in nahezu allen Altersklassen" als wesentlichen Erfolgsparameter des Vereins. Sein ausführliches Statement ist in einem separaten Beitrag nachzulesen.

Die punktebesten Athlet/innen der TGW Zehnkampf-Union im ÖLV-Cup 2022

1 Susanne Gogl-Walli 459,0 Punkte
2 Sarah Lagger 417,5 Punkte
3 Matthias Lasch 405,5 Punkte
4 Endiorass Kingley 371,0 Punkte
5 Julius Rudorfer 325,5 Punkte

Ein Blick auf die einzelnen Altersklassen

Die TGW Zehnkampf-Union legte die Basis für ihren Gesamterfolg vor allem im männlichen Bereich, wo sie insbesondere in den Nachwuchsklassen U16, U18 und U20 allen anderen Vereinen haushoch überlegen war. 4.210 Punkte in allen männlichen Klassen und somit 2.488 Punkte mehr als der zweitbeste Klub sind ein eindrucksvolles Zeugnis. Der erstmals in ihrer Vereinsgeschichte zweitplatzierte ULC Riverside Mödling war punktebester Verein im Frauenbereich und sehr stark im U14-Segment. Nachfolgend ein Blick auf die punktebesten Vereine in den einzelnen Altersklassen.

Altersklasse Männer Frauen
Allgemeine Klasse TGW Zehnkampf-Union TGW Zehnkampf-Union
U23 DSG Wien LAC Klagenfurt
U20 TGW Zehnkampf-Union ULC Riverside Mödling
U18 TGW Zehnkampf-Union Union Salzburg LA
U16 TGW Zehnkampf-Union ULC Riverside Mödling
U14 ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling

Großer Aufwand hinter Erfolgsgeschichte

Um im ÖLV-Cup reüssieren zu können, bedarf es großer Anstrengungen. Die TGW Zehnkampf-Union führt u.a. Trainingsgruppen in Linz, Gmunden, Oberkärnten - Georg Werthners Wahlheimat - und neuerdings auch im Mühlviertel. "Die Fülle an Meisterschaften fordert einigen Einsatz. Die Anreisen, die Quartierplanungen, die statistische Aufarbeitung, die Schulfreistellungen – die hunderten Trainings an dutzenden Orten, es steckt einiges dahinter an Arbeit. Manchmal komme ich zu der Erkenntnis, dass es fast „einfacher“ war, als Sportsoldat in der Südstadt einen 8.000er vorzubereiten, als einen Groß-Verein zum Cupsieg (mit) zu führen oder einen Zehnkampf mit 1.000 Teilnehmern eigenhändig zu organisieren", beschreibt Georg Werthner den enormen Einsatz um hinzuzufügen: "Aber die Leichtathletik hat so viel gegeben (u.a. vier Olympiastarts und 3.380 aktive Wettkampf-Erlebnisse in fast 67 Jahren), dass ich diese Anstrengungen auch im Pensionsalter noch gerne als Dank zurückgebe."

Weitere Informationen

ÖLV-Cup seit 1952 - Die erfolgreichen Vereine

32 x ULC Linz Oberbank (von 1955 bis 2002)
19 x SVS-Leichtathletik (von 1974 bis 2013)
10 x TGW Zehnkampf-Union (2012 und von 2014 bis 2022 ohne Unterbrechung)
2 x UNION Salzburg LA (1993, 2003)
2 x ULC Wildschek (1971, 1973)
2 x Union West Wien (1957, 1966)
2 x Union Wien (1953, 1954)
1 x KLC (1972)
1 x WAF (1952)

Fotos (C) Land OÖ/Peter Mayr bzw. Roland Werthner

21/12/22 08:40, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 12.04.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.118
4. UNION St. Pölten 982
3. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 849
2. DSG Wien 668
5. SU Leibnitz 563
Gesamt-Ranking