.

Verbotsliste 2024 veröffentlicht

(C) WADA/NADA

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die ab 1. Jänner 2024 gültige Liste der verbotenen Substanzen und Methoden veröffentlicht. Die wesentlichsten Änderungen sind das Verbot von Tramadol und die Erlaubnis von Plasmaspenden. Neben einigen Klarstellungen und Ergänzungen gibt es eine Reihe von Änderungen, wie die NADA Austria auf ihrer Website zusammenfasste.

Verbot von Tramadol ab 2024

Ab dem 01.01.2024 wird die Substanz "Tramadol" innerhalb des Wettkampfs verboten. Dies war bereits im Rahmen der Verbotsliste 2023 angekündigt worden, um die Zeit zu nutzen, Sportler:innen und Betreuer:innen über das kommende Verbot zu informieren und dem medizinischen Fachpersonal die Möglichkeit zu geben, sich auf die Änderung vorzubereiten.

Plasmaspenden in registrierten Sammelstellen erlaubt

Bislang war jede Art der Blutabnahme und Refundierung verboten. Einzige Ausnahme dieses strikten Verbots der Manipulation von Blut war bislang die PRP-Behandlung. Ab 01.01.2024 ist nun auch das Spenden von Plasma oder Plasmabestandteilen durch Plasmapherese erlaubt, wenn dies in einer registrierten Sammelstelle durchgeführt wird.

DNP explizit genannt

Die unter anderem im Bodybuilding eingesetzte Substanz "2,4-Dinitrophenol" (DNP) wurde nun als weiteres Beispiel für nicht-zugelassene Substanzen unter der Substanzklasse S0. genannt. Weitere neue Beispiele sind "Troponin-Aktivatoren" (z.B. "Reldesemtiv" und "Tirasemtiv")

Aufnahme von Kisspeptin, BMPEA und Rev-Erb-ɑ Agonisten

In der Substanzklasse S2. wurden "Kisspeptin" und Agonistenanaloga, welche die GnRH-Sekretion (und
folglich Testosteron) stimulieren, aufgenommen.

Die Verbotsliste gilt weltweit und für alle Sportarten, die dem Welt-Anti-Doping-Code (WADC) unterliegen. Jedes Jahr werden alle Unterzeichner:innen des WADC in einem mehrstufigen Prozess aufgerufen, ihre Anmerkungen und Anregungen einzubringen. Nach dieser Konsultierungsphase wird die endgültige Liste jeweils drei Monate vor In-Kraft-Treten von der WADA veröffentlicht.

02/10/23 21:20, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 14.07.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.629
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.080
3. DSG Wien 2.819
4. UNION St. Pölten 2.736
5. SVS-Leichtathletik 1.992
Gesamt-Ranking