.

Vorschau: 10000m Europacup in London

ÖLV / Jean-Pierre Durand

Im Vorjahr konnten sich Andreas Vojta (team2012.at) und Stephan Listabarth (DSG Wien) beim 10000m Europacup in London/GBR deutlich ihre Bestzeiten steigern. Auch 2019 wird der 10000m Europacup an selber Stelle im Rahmen der Highgate Harriers Night of the 10k PBs ausgetragen.

Im Vorjahr konnte Andreas Vojta (team2012.at) bei seinem ersten ernsthaften Antritt über 10000m mit 28:33,99 auf Anhieb das EM-Limit (28:55) als Zweitplatzierter im B-Lauf unterbieten und katapultierte sich damit auf Rang 5 in der ewigen ÖLV-Bestenliste. In diesem Jahr gab es für den 30-Jährigen bereits zwei gute Auftritte über 5000m (13:44/13:40) in die Nähe seiner Bestzeit. Die Basis für einen ordentlichen 10000m Lauf scheint also gegeben zu sein.

Stephan Listabarth (DSG Wien) der im Vorjahr mit 29:22,62 seine Bestzeit in London um mehr als 30s steigerte, ist ebenso wieder am Start. Der 26-Jährige, der nach Verletzungssorgen den geplanten Start über die volle Distanz beim Vienna City Marathon absagen musste, gewann im Vorfeld die 3000m bei den Vereinsmeisterschaften in souveräner Manier. Mit Vorfreude und ein bisschen Nervosität geht der Medizinstudent laut Eigenaussage auf Instagram in sein erstes Saisonhighlight.

Nicht direkt für den Europacup gemeldet, aber im Rahmenprogramm gemeldet sind auch Listabarths DSG-Wien Vereinskollegen Timon Theuer und Julia Mayer. Timon Theuer, der kürzlich sein Studium an der TU Wien erfolgreich abgeschlossen hat, könnte erstmals eine Zeit unter 30 Minuten ansteuern. Im Vorjahr bei den Staatsmeisterschaften blieb der Wiener mit Platz 12 nur 12s über der Schallmauer. Vereinskollegin Julia Mayer geht als 10000m Staatsmeisterin des Vorjahres und als beste Österreicherin beim prestigeträchtigen österreichischen Frauenlauf ins Rennen. Der 26-Jährigen steigerte sich zuletzt sehr deutlich über 5km auf 16:06. Eine Verbesserung der bisherigen Bestmarke (35:37,01) sollte für die Lehrerin zum Ferienbeginn also kein Problem darstellen.

Finale Meldelisten

Mehr Informationen zum 10000m Europacup unter:
https://www.european-athletics.org/competitions/european-10000-m-cup/

Livestream ab 15:15 Uhr

Vorraussichtliche Startzeiten der Österreicher:

  • 16:45 Uhr - Timon Theuer
  • 17:30 Uhr - Julia Mayer
  • 21:00 Uhr - Stephan Listabarth
  • 22:30 Uhr - Andreas Vojta

05/07/19 06:06, Text: Hannes Riedenbauer

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 07.10.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.103
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 4.226
3. DSG Wien 3.531
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 3.385
5. ULC Linz Oberbank 2.273
Gesamt-Ranking