Kurzmeldungen (21.9.2020)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Klarstellung für Hallen-Gruppentrainings (COVID-19)

Gemäß der neuen COVID-Verordnung dürfen an Trainings in geschlossenen Räumen maximal 10 und outdoor maximal 100 Personen teilnehmen. Doch in einer Sportstätte können auch mehrere Gruppen parallel trainieren, auch in der Halle, falls eine Durchmischung ausgeschlossen werden kann. Ausgenommen von der maximalen TeilnehmerInnenzahl sind jene Personen, die zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind. Diese Klarstellung wurde von Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) auf Nachfrage beim Gesundheitsministerium in Erfahrung gebracht und auch auf deren Website publiziert. Was das in der Praxis bedeutet und wieviele Gruppen dann tatsächlich parallel trainieren dürfen, ist mit dem jeweiligen Betreiber der Halle abzuklären.

Keine ÖLV-Impulsseminare im heurigen Jahr

Wie bereits im Juli kundgetan, wird der Österr. Leichtathletik-Verband heuer keine Impulsseminare in Schielleiten durchführen. Hauptgrund sind die unklaren Entwicklungen hinsichtlich der COVID-19-Pandemie. Geplant ist aber ein Online-Info-Angebot (Videokonferenz) im November für alle Nachwuchs-Kaderathlet/innen und deren Heimtrainer/innen mit Informationen zu den geplanten Großveranstaltungen im kommenden Jahr.

Österr. Mehrkampf-Meisterschaften U16

Aus heutiger Sicht finden die österr. Mehrkampf-Meisterschaften der U16-Klasse wie geplant am kommenden Wochenende in Wien (LAZ) statt. Eine Registrierung für alle Teilnehmer/innen (Athlet/innen, Betreuer/innen, usw.) ist für beide Tage extra vorzunehmen (Tag 1 | Tag 2). Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten wird ersucht, dass nur die notwendigsten Personen die Athlet/innen zum Wettkampf begleiten, Zuschauer/innen und Fans mögen dieses Mal bitte zu Hause bleiben. Danke.

Österreichische Berglauf-Staatsmeisterschaften in St. Johann gesichert

Der Gernkogel-Berglauf am 27. September in St. Johann im Pongau, in dessen Rahmen die ÖSTM Berglauf stattfinden, kann wie geplant durchgeführt werden. Veranstaltungsleiter Franz Wielandner hat vor wenigen Tagen die Genehmigung von der zuständigen Bezirkshauptmannschaft bekommen. Der traditionelle Oktoberlauf am 26. Oktober im Ortszentrum von St. Johann musste allerdings abgesagt werden.

The FlySwat™ hat internationale Zertifizierung erhalten

Die mobile Leichtathletik-Anlage von Armin Margreiter hat nun auch die Zulassung durch den Welt-Leichtathletik-Verband, World Athletics, erhalten. Die neue Anlage, berichtet Margreiter, ist wie ein "Lego-Bausatz", daher können Leichtathletik-Wettkämpfe im Weit-, Drei-, Hoch- und Stabhochsprung sowie Kugelstoßen darauf ausgerichtet werden.

Balkan Meisterschaften in Cluj (ROU)

Dieses Wochenende fanden im rumänischen Cluj die Balkan Freiluft-Meisterschaften statt. Österreich konnte aufgrund der Reisewarnung nicht teilnehmen. Alle Ergebnisse sind online nachzulesen. Das sind die Balkan Meister/innen 2020:

Männer:

100m: Jak Ali Harvey (TUR) 10,30 (-0,5), 200m: Jak Ali Harvey (TUR) 20,77 (0,0), 400m: Bosko Kijanovic (SRB) 46,56, 800m: Oleg Myronets (UKR) 1:49,60, 1500m: Yervand Mkrtchyan (ARM) 3:47,60, 3000m: Yervand Mkrtchyan (ARM) 8:12,02, 5000m: Maxim Railenanu (MDA) 14:09,23, 4x100m: Türkei 39,63, 4x400m: Türkei 3:06,35, 110 Hü: Mikdat Sevler (TUR) 14,07 (-0,5), 400 Hü: Berke Akcam (TUR) 50,60, 3000 Hi: Turgay Bayram (TUR) 8:54,92, Weit: Marko Ceko (CRO) 7,88, Drei: Levon Aghasyan (ARM) 16,53, Hoch: Andrii Protsenko (UKR) 2,25, Stab: Illia Kravchenko (UKR) 5,20, Kugel: Andrei Toader (ROU) 19,44, Diskus: Alin Firfirica (ROU) 64,72, Speer: Andrian Mardare (MDA) 83,60, Hammer: Mykhailo Kokhan (UKR) 75,43, Zehnkampf: Aleksandar Grnovic (SRB) 7.179

Frauen:

100m: Milana Tirnanic (SRB) 11,67 (0,0), 200m: Inna Eftimova (BUL) 23,81 (+0,7), 400m: Anna Ryzhykova (UKR) 51,74, 800m: Claudia Bobocea (ROU) 2:03,32, 1500m: Claudia Bobocea (ROU) 4:12,95, 3000m: Burcu Subatan (TUR) 9:24,89, 5000m: Iuliia Shmatenko (UKR) 15:41,17, 4x100m: Rumänien 46,11, 4x400m: Ukraine 3:34,21, 100 Hü: Anna Plotitsyna (UKR) 13,21 (-0,5), 400 Hü: Viktoriia Tkachuk (UKR) 55,58, 3000 Hi: Nataliia Strebkova (UKR) 9:41,38, Weit: Gabriela Petrova (BUL) 6,41, Drei: Gabriela Petrova (BUL) 14,19, Hoch: Daniela Stanciu (ROU) 1,88, Stab: Iana Gladiichuk (UKR) 4,40m, Kugel: Andreea Apachite (ROU) 14,56, Diskus: Ozlem Becerek (TUR) 53,41, Speer: Vanja Spaic (BIH) 53,31, Hammer: Bianca Ghelber (ROU) 72,18, Siebenkampf: Alina Shukh (UKR) 5.940

Cup-Zwischenstände erst am Donnerstag

Zur Berechnung der neuen Cup-Zwischenstände sind noch einige Arbeiten notwendig, u.a. müssen die Ergebnisse des Straßenlaufs in Tattendorf noch eingespielt werden und die Ergebnisse der Masters-Meisterschaften bereinigt werden. Die aktuellen Cup-Zwischenstände folgen daher in den nächsten Tagen, spätestens in den Latest News am Donnerstag.

Golden Gala in Rom 

Die Golden Gala in Rom fand am Donnerstag ohne Zuschauer statt. Armand Duplantis gelang es trotzdem im Stabhochsprung die 6,15 Meter im zweiten Versuch zu überspringen. Der bisher höchste Sprung im Freien, bisher hatten den noch Sergey Bubka mit 6,14 Meter. Der Weltrekord von Duplantis steht bei 6,18 Meter welche er heuer in der Halle übersprungen ist. Elaine Thompson-Herah (JAM) sprintete in 10,85s eine Jahresweltbestleistung über 100 Meter. 

Axel Hubert - Weltjahresbestleistung im Zehnkampf 

Der Franzose Axel Huber machte schon während des "Corona Lockdown" auf sich aufmerksam, als er im Alleingang im Juni 8.113 Punkte im Zehnkampf schaffte. Diese Wochenende gewann er die französischen Meisterschaften Aubagne mit persönlicher Bestleistung und Jahresweltbestleistung von 8.260 Punkten (11.03/0.0 - 7.42/+3.4 - 15.82 - 1.98 - 50.75 / 14.31/-0.4 - 41.88 - 4.90 - 69.69 - 4:39.62)

Jahresweltbestleistung über 10.000 Meter

In Leiden (NED) lief der Kenianer Nicholas Kimeli in 26:58,97 eine Jahresweltbestleistung über 10.000 Meter. 

Internationale Ergebnisse von letzter Woche

In Island warf Gudni Valur Gudnason mit  69,35 Meter einen neuen Landesrekord im Diskuswurf.
Daniel Ståhl startete in Schweden bei einem Werfer 4-Kampf, seine Leistungen waren 17,89m Kugel, 41,77m Speer, 68,54m Diskus, 46,73m Hammer.
Der Chinese Wang Jianan sprang letzte Woche bei den chinesischen Meisterschaften mit 8,36 Meter eine Jahresweltbestleistung im Weitsprung. 

Golden Fly Serien Bangkok verschoben

Die Golden Fly Series-Premiere in Thailand wird nicht wie geplant am 25. September 2020 stattfinden. Als neuer Termin wurde nun der 24. Oktober 2020 festgelegt.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 24. September 2020.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

21/09/20 12:07, Text: Helmut Baudis

zurück