Pressemittteilungen

Nachfolgend finden Sie die Presseaussendungen des Österreichischen Leichtathletik-Verbands.

Archiv

Aktuell

(C) ÖLV / Alfred Nevsimal

ÖLV-Athleten brillieren bei Mid Summer Track Night

Die „Mid Summer Track Night“ markierte heute den Auftakt zur siebenteiligen Austrian Top Meeting Serie der Saison 2022. Im Wiener Leichtathletik-Zentrum (LAZ) zeigten vor lautstarken Fans einige der heimischen Top-Athleten bei ihrem Start in die Freiluft-Saison bereits tolle Leistungen. Allen voran kam Olympia-Speerwerferin Victoria Hudson schon knapp ans EM-Limit heran, Hürden-Ass Karin Strametz verpasste ihre PB nur hauchdünn, Kevin Kamenschak schaffte jetzt auch über die 1500m-Distanz die Qualifikation für die U20-WM, genau so wie Nina Mayrhofer über die 100m Hürden. Zusätzlich gab es zwei Limits für die U18-EM durch Iman Roka und Christiane Krifka. Am Ende zeigten dann auch noch die heimischen Langstreckler Julia Mayer, Andreas Vojta und Peter Herzog starke 5.000m.

mehr

© GEPA Pictures

Vorschau: Freiluft-Saison der Stadion-Leichtathletik 2022

Nach zwei pandemiebedingt eingeschränkten Jahren scheint die heurige Freiluftsaison „nach Plan“ ablaufen zu können. Allerdings gibt es durch die Verschiebung der WM von 2021 ins Jahr 2022 gleich zwei internationale Großereignisse in diesem Sommer, da auch die EM im Rahmen der „European Championships“ ausgetragen wird. Zusätzlich stehen für die Nachwuchsklassen noch U20-WM, U18-EM und das EYOF auf dem Programm.

mehr

Chiara Schuler nach der Siegerehrung (C) Benning

Chiara-Belinda Schuler mit Platz 5 und VLV-Rekord zum Götzis-Ticket

Beim 35. Multistars Mehrkampf-Meeting dieses Wochenende in Grosseto (ITA) konnten die beiden jungen Siebenkämpferinnen überzeugen. Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) zeigte einen Reigen an Bestleistungen und belegte am Ende mit neuem VLV-Rekord von 5.816 Punkten den starken fünften Platz. Lena Lackner (ATSV Linz LA) landete mit 5.484 Punkten auf Rang 14.

mehr