.

ÖLV-Datenschutz

Informationen zur Verarbeitung deiner Daten

Wir freuen uns über deinen Besuch auf der Website des Österreichischen Leichathletikverbandes und dein Interesse an unserer Tätigkeit. Den Schutz deiner personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir halten uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes in der geltenden Fassung. Im Folgenden möchten wir dich umfassend und transparent über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns als verantwortlichen Verein informieren. Bei Fragen oder Anregungen kontaktiere uns bitte unter der unten angegebenen Adresse.

Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten

Der Begriff „Verarbeitung“ umfasst jegliche Handhabung personenbezogener Daten, etwa ihre Erhebung, das Ordnen, Speichern, Übermitteln, Verändern bis hin zur Löschung und endgültigen Vernichtung. Wenn du uns personenbezogene Daten außerhalb eines Vertrages zur Verfügung stellst, so verarbeiten wir diese Daten zu dem Zweck, den wir dir bereits bei der Erhebung der Daten mitgeteilt haben. In der Regel holen wir in diesem Fall zuvor deine Einwilligung ein, z.B. bei der Anmeldung zum Newsletter-Versand. Die Weitergabe an andere Unternehmen erfolgt dann nur, soweit dies auch von deiner Einwilligung gedeckt ist. In Einzelfällen können wir auch gesetzlich verpflichtet oder aufgrund unserer überwiegenden Interessen berechtigt sein, deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Diesfalls machen wir dies dir gegenüber, soweit möglich, transparent. Solltest du einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben, so verwenden wir die von dir angegebenen Daten insoweit, als dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn die Vertragserfüllung dies erfordert. In beiden Fällen (innerhalb und außerhalb eines Vertrages) erfolgt eine Verarbeitung deiner Daten für andere Zwecke als den ursprünglichen Zweck nur, wenn diese anderen Zwecke mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar sind.

Löschung der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

In der Regel und sofern möglich geben wir dir die Dauer der Speicherung bereits bei der Erhebung deiner Daten bekannt. Andernfalls werden deine personenbezogenen Daten von uns gelöscht, sobald kein Grund mehr für die weitere Verarbeitung oder Speicherung vorliegt. Außerdem kannst du selbstverständlich zu jedem anderen Zeitpunkt die Löschung deiner Daten begehren (siehe unten im Punkt „Betroffenenrechte“). Wenn wir gesetzlich zur weiteren Aufbewahrung deiner Daten verpflichtet sind (etwa aufgrund abgabenrechtlicher Bestimmungen), erfolgt die Löschung nach Ablauf dieser gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

Betroffenenrechte / Deine Rechte zum Schutz deiner persönlichen Daten

In Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten steht dir eine Reihe von Rechten zu. All diese Rechte kannst du kosten- und formlos (per E-Mail, telefonisch oder postalisch), gegebenenfalls nach Nachweis deiner Identität, unter der unten angegebenen Adresse geltend machen. Deine Rechte im Einzelnen:

  • Recht auf Auskunft: Du kannst jederzeit formlos Auskunft über die von uns verarbeiteten, deine Person betreffenden Daten verlangen. In diesem Fall teilen wir dir schriftlich mit, welche Daten wir über dich gespeichert haben, für welche Zwecke wir diese verwenden, an welche Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern wir diese weitergeben und wie lange wir beabsichtigen, diese noch zu speichern. Wir werden deinem Auskunftsansuchen unverzüglich, längstens jedoch innerhalb eines Monats nachkommen.
  • Recht auf Löschung: Du hast das Recht, jederzeit formlos die Löschung deiner von uns verarbeiteten Daten zu begehren. Diesem Ansuchen kommen wir nach, sofern deine Daten für den Erhebungszweck nicht mehr notwendig sind, du eine allenfalls bestehende Einwilligung widerrufst, bei unrechtmäßigen Datenverarbeitungen oder wenn die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.
  • Recht auf Berichtigung: Sollten wir irrtümlich unrichtige oder unvollständige Daten über dich verarbeiten, so berichtigen wir diese selbstverständlich. Dazu reicht ein an uns gerichteter, formloser Antrag aus.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Wenn zwar die Löschung deiner Daten nicht möglich ist bzw. dies von dir nicht gewünscht wird, du aber einer über die Speicherung der Daten hinausgehenden Nutzung nicht zustimmst, haben wir die Pflicht, auf deinen Antrag hin die weitere Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzuschränken.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Wir stellen dir die von uns über dich gespeicherten Daten, die wir aufgrund eines Vertrages oder aufgrund deiner Einwilligung erhalten haben, auf deinen formlosen Antrag hin kostenlos in einem gebräuchlichen Dateiformat zur Verfügung. Du kannst diese Daten für eigene Zwecke verwenden und sie an zukünftige Vertragspartner weitergeben. Wir übernehmen – sofern du dies wünschst und es technisch machbar ist – auch direkt die Übertragung deiner Daten an einen von dir namhaft gemachten Adressaten. In diesem Fall informieren wir dich nach erfolgter Übertragung. Deinem Antrag kommen wir unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach.
  • Recht auf Widerspruch: Wenn wir deine Daten aufgrund eines öffentlichen Interesses oder unserer berechtigten Interessen oder zu Zwecken des Direktmarketings verarbeiten, hast du das Recht, der weiteren Datenverarbeitung zu diesen Zwecken zu widersprechen. Wir stellen die entsprechende Datenverarbeitung dann ein, sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden können oder die Verarbeitung nicht der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Beschwerderecht

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das österreichischen Datenschutzgesetz in der jeweils geltend Fassung gewährleisten dir die oben genannten Rechte im Bereich Datenschutz. Wenn du der Ansicht bist, durch uns in einem dieser Rechte verletzt worden zu sein, hast du die Möglichkeit, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dafür die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, zuständig. Ansprüche gegen uns, die dir aufgrund anderer gesetzlicher Grundlagen zustehen, bleiben davon unberührt.

Unsere Kontaktdaten

Österreichischer Leichtathletik-Verband
Prinz-Eugen-Strasse 12
1040 Wien

Tel.: +43 (0)1 505 73 50
E-Mail: office@oelv.at

ZVR-Zahl: 831713114

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Du kannst unsere Website besuchen, ohne dass wir dadurch personenbezogene Daten bei dir erheben. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug (wie z.B. den Namen deines Internet Service Providers, die Verweildauer auf unserer Seite oder die Seite, von welcher aus du uns besuchst). Diese Daten erlauben uns keinen Rückschluss auf deine Identität und wir verwenden sie ausschließlich dazu, unseren Webauftritt stetig zu verbessern. Persönliche Daten erheben wir nur insoweit, als du uns diese direkt mitteilst – etwa bei der Newsletter-Anmeldung oder wenn du uns unter der angegebenen E-Mail-Adresse kontaktierst (siehe dazu oben).

Verwendung von Cookies

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (bei Cookies des Verantwortlichen spricht man von  „First-Party Cookies“). Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen. Falls du nicht möchtest, dass Cookies auf deinem Rechner gespeichert werden, deaktiviere bitte die entsprechende Option in den Systemeinstellungen deines Browsers. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketings eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachte, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Verwendung von Google Analytics

Für die Analyse der Daten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet auch Cookies, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie gespeicherten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können wirst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Verwendung von Social Media Plug-Ins

Unsere Website stellen eine Verbindung zu sozialen Netzwerken unter Verwendung von Social Media Plug-Ins zur Verfügung. Diese Plug-Ins sind bei Aufruf unserer Websites initial deaktiviert und übermitteln keinerlei Daten an solche Dienste. Erst, wenn Sie ein Plug-In durch Klick auf das entsprechende Bediensymbol aktivieren, werden personenbezogene Daten an den gewählten Dienst übermittelt („2-Klick-Lösung“). Der gewählte Dienst erhält dann die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie das Plug-In anklicken, während Sie bei dem entsprechenden Dienst eingeloggt sind, können Sie bestimmte Inhalte unserer Seite auf Ihrem Profil teilen. Dadurch kann der Dienst den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Betreiber der Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch den Dienst erlangen. Mit der Aktivierung und Verwendung eines Social Media Plug-Ins stimmen Sie der damit einhergehenden Übermittlung personenbezogener Daten an den gewählten Dienst zu. Nähere Informationen zur jeweiligen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung des gewählten Dienstes:

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland – https://de-de.facebook.com/policy.php