.

Pressemittteilungen

Nachfolgend finden Sie die Presseaussendungen des Österreichischen Leichtathletik-Verbands.

Archiv

Aktuell

© ÖLV / C.Schilderman

U20-EM Tag 4: Toller 4. Platz für Endi Kingley im Dreisprung zum Abschluss der EM

Am vierten und letzten Tag der U20 Europameisterschaften in Tallinn/EST standen die Sessions 7 und 8 auf dem Programm. Am Nachmittag waren nochmals drei ÖLV-Athleten im Einsatz, Endiorass Kingley konnte mit einem großartigen 4. Rang eine erfolgreiche EM für das ÖLV-Team abschließen, das neben der Bronzemedaille durch Lisa Gruber im Stabhochsprung noch weitere drei Top-8-Platzierungen erreichen konnte.

mehr

© ÖLV / Alfred Nevsimal

ATM Graz: Heimsiege durch Weißhaidinger und Walli

Heute stand mit dem „Horst Mandl Memorial“ bereits das 6. von 7 Austrian Top Meetings 2021 auf dem Programm. Insgesamt neun Olympia-Starter machten das Meeting schon bei der ersten Auflage zu einem Highlight des heurigen Leichtathletik-Sommers. Die ÖLV-Asse zeigten sich größtenteils schon in toller Form, obwohl das Wetter heute nicht so richtig mitspielen wollte und den Athleten einen erst regnerischen, dann windigen und kühlen Abschied nach Japan bereitete.

mehr

© ÖLV / C.Schilderman

U20-EM Tag 3: Sensationelle Lisa Gruber holt Bronze im Stabhochsprung

Am dritten Tag der U20 Europameisterschaften in Tallinn/EST standen die Sessions 5 und 6 auf dem Programm. Am Vormittag war mit Annika Rhomberg in der Weitsprung-Qualifikation nur eine ÖLV-Athletin im Einsatz, am Nachmittag standen dann die drei Finali mit rot-weiß-roter Beteiligung und die Dreisprung-Qualifikation auf dem Programm. Und das ÖLV-Team lieferte heute so richtig ab. Die Top-Leistung des Tages war sicher die nicht erwartete Bronzemedaille für Lisa Gruber im Stabhochsprung. Aber auch Johanna Plank stand dem mit Platz 5 im 100m Hürdenfinale fast nicht nach und Kevin Kamenschak lieferte im 1500m-Finale mit Rang 7 eine weitere Talentprobe ab. Zuletzt gelang gleich beiden Dreispringern die Qualifikation für das Finale.

mehr

© ÖLV / Coen Schilderman

U20-EM Tag 2: Johanna Plank stürmt ins Hürden-Finale

Von 15.-18. Juli finden in Tallinn / EST die 26. U20 Europameisterschaften für die Jahrgänge 2001 – 2005 statt. Am zweiten Wettkampftag waren aus dem 19-köpfigen ÖLV-Team wieder sechs Athleten im Einsatz.

Johanna Plank zeigte sowohl im Vorlauf als auch im Semifinale großartige Vorstellungen und zog ins Finale am Samstag über 100m Hürden ein.  Trotz einiger weiterer starker Leistungen gab es keine weiteren Aufstiege in die nächsten Runden, meistens fiel die Entscheidung hauchdünn gegen die ÖLV-Athleten aus.

mehr

© ÖLV / Coen Schilderman

U20-EM Tag 1: Großartige Gruber und Kamenschak ziehen in die Finali ein

Von 15.-18. Juli finden in Tallinn / EST die 26. U20 Europameisterschaften für die Jahrgänge 2001 – 2005 statt. Am ersten Wettkampftag waren aus dem 19-köpfigen ÖLV-Team gleich neun Athleten im Einsatz.

Der erst 17-Jährige Kevin Kamenschak schaffte sensationell den Aufstieg ins Finale über 1500m, wenig später machte es ihm die 16-Jährige Stabhochspringerin Lisa Gruber nach . Auf der anderen Seite scheiterten gleich mehrere heimische Sportler nur knapp am Weiterkommen in die nächste Runde und Sophie Kreiner stürzte über die Hürden und musste den Siebenkampf vorzeitig beenden.

mehr

Präsentation der WM- und Olympia-Prämien (C) GEPA-Pictures

Die höchsten Olympiaprämien in Österreichs Sportgeschichte

Dem Österreichischen Leichtathletik-Verband (ÖLV) gelingt gemeinsam mit Partner Helvetia ein neuer Meilenstein in der heimischen Sportgeschichte. Österreichs Leichtathlet/innen werden bei den Olympischen Sommerspielen in Tokyo nicht nur um Edelmetall, sondern auch um Rekordprämien in der Höhe von 205.000 EUR, 100.000 EUR, 50.000 EUR bzw. 17.500 EUR kämpfen.

mehr

© ÖLV / Coen Schilderman

U23-EM Tag 3: Klotz im Stabhochsprung auf Rang 11, Grünwald im Dreisprungfinale

Von 8.-11. Juli finden in Tallinn / EST die 13. U23 Europameisterschaften für die Jahrgänge 1999 – 2001 statt. Am dritten Wettkampftag waren aus dem 15-köpfigen ÖLV-Team 2 Athleten erfolgreich im Einsatz.

Riccardo Klotz belegte im Stabhochsprung-Finale den ausgezeichneten ?11. Platz, Ingeborg Grünwald zog als 7. souverän ins Finale der Top-12 im Weitsprung ein.

mehr

© ÖLV / Coen Schilderman

U23-EM Tag 1: Starke Leistungen der ÖLV-Athleten

Heute Vormittag begannen in Tallinn / EST die 13. U23 Europameisterschaften für die Jahrgänge 1999 – 2001. Am ersten Wettkampftag waren aus dem 15-köpfigen ÖLV-Team bereits 9 Athleten im Einsatz.

Sarah Lagger übernachtet im Siebenkampf nach vier Bewerben auf Zwischenrang 5, Magdalena Lindner verpaßte über 100m das Finale nur äußerst knapp und Riccardo Klotz schaffte den Einzug ins Stabhochsprungfinale.

mehr