.

ÖLV News

Archiv
Lukas Weisshaidinger erleichert nach Versuch 3 (C) GEPA-Pictures

Lukas Weißhaidinger zieht mit fünftbester Weite ins Finale ein

Nach zwei ungültigen Versuchen landete die Scheibe im dritten Durchgang bei 64,77 m und brachte Lukas Weißhaidinger (ÖTB-LA OÖ) auf Rang vier seiner Qualifikationsgruppe nach vor. "Genau so geht das und nicht anders", sagte er dann breit grinsend in die TV-Kamera. In der zweiten Gruppe warf dann nur der Slowene Kristjan Ceh mit 65,45 m weiter als der Oberösterreicher.

mehr

Balkan Logo

28-köpfiges ÖLV Team für die Balkan-U18-Meisterschaften nominiert

Die Sportkommission hat heute das Team für die Balkan-U18-Meisterschaften in Kraljevo/SRB am 14.8.2021 nominiert. Alle AthletInnen, die das Limit für die abgesagte U18-EM in Rieti/ITA in der heurigen Saison erbracht haben, wurden fix nominiert. Darüber hinaus hat der ÖLV beschlossen, einigen weiteren jungen AthletInnen die Chance zu geben, internationale Erfahrungen zu sammeln.

mehr

© Coen Schildermann

Siebenköpfige Delegation fliegt zur U20-WM in Nairobi

Die ÖLV-Sportkommission fasste im Laufe des gestrigen Tages den Entschluss, vier Athletinnen nach Nairobi (KEN) zur U20-WM zu schicken. Von 17.-22. August 2021 werden Johanna Plank (TGW Zehnkampf Union), Endiorass Kingley (TGW Zehnkampf Union), Lisa Gruber (LAC Amateure Steyr) sowie Sophie Kreiner (ATSV Linz LA) am Start der Weltmeisterschaften stehen. Die Leitung der Delegation übernimmt Dr. Georg Werthner. Unterstützung erhält dieser von Sabine Kreiner als Trainerin und Benjamin Rauch als Physiotherapeut.

mehr

© ÖLV / C.Schilderman

U20-EM Tag 4: Toller 4. Platz für Endi Kingley im Dreisprung zum Abschluss der EM

Am vierten und letzten Tag der U20 Europameisterschaften in Tallinn/EST standen die Sessions 7 und 8 auf dem Programm. Am Nachmittag waren nochmals drei ÖLV-Athleten im Einsatz, Endiorass Kingley konnte mit einem großartigen 4. Rang eine erfolgreiche EM für das ÖLV-Team abschließen, das neben der Bronzemedaille durch Lisa Gruber im Stabhochsprung noch weitere drei Top-8-Platzierungen erreichen konnte.

mehr

© ÖLV / Alfred Nevsimal

ATM Graz: Heimsiege durch Weißhaidinger und Walli

Heute stand mit dem „Horst Mandl Memorial“ bereits das 6. von 7 Austrian Top Meetings 2021 auf dem Programm. Insgesamt neun Olympia-Starter machten das Meeting schon bei der ersten Auflage zu einem Highlight des heurigen Leichtathletik-Sommers. Die ÖLV-Asse zeigten sich größtenteils schon in toller Form, obwohl das Wetter heute nicht so richtig mitspielen wollte und den Athleten einen erst regnerischen, dann windigen und kühlen Abschied nach Japan bereitete.

mehr

© ÖLV / C.Schilderman

U20-EM Tag 3: Sensationelle Lisa Gruber holt Bronze im Stabhochsprung

Am dritten Tag der U20 Europameisterschaften in Tallinn/EST standen die Sessions 5 und 6 auf dem Programm. Am Vormittag war mit Annika Rhomberg in der Weitsprung-Qualifikation nur eine ÖLV-Athletin im Einsatz, am Nachmittag standen dann die drei Finali mit rot-weiß-roter Beteiligung und die Dreisprung-Qualifikation auf dem Programm. Und das ÖLV-Team lieferte heute so richtig ab. Die Top-Leistung des Tages war sicher die nicht erwartete Bronzemedaille für Lisa Gruber im Stabhochsprung. Aber auch Johanna Plank stand dem mit Platz 5 im 100m Hürdenfinale fast nicht nach und Kevin Kamenschak lieferte im 1500m-Finale mit Rang 7 eine weitere Talentprobe ab. Zuletzt gelang gleich beiden Dreispringern die Qualifikation für das Finale.

mehr

© ÖLV / C.Schilderman

U20-EM Tag 2 Vormittag: Johanna Plank mit toller Vorstellung im Hürdenvorlauf

Am zweiten Tag der U20 Europameisterschaften in Tallinn/EST stehen die Sessions 3 und 4 auf dem Programm. Am Vormittag waren 6 ÖLV-Athleten im Einsatz, wobei Johanna Plank über die 100m Hürden die stärkste Vorstellung zeigte und als drittschnellste ins Semifinale aufstieg. Enzo Diessl und Andreas Wolff schafften den Einzug in ihre Semifinali trotz starker Leistungen knapp nicht.

mehr

© ÖLV / C.Schilderman

U20-EM Tag 1 Nachmittag: Kamenschak und Gruber sensationell im Finale, mehrere ÖLV-Athleten scheitern knapp

Am ersten Tag der U20 Europameisterschaften in Tallinn/EST standen die Sessions 1 und 2 auf dem Programm. Am Nachmittag waren 6 ÖLV-Athleten im Einsatz, Kevin Kamenschak schaffte sensationell den Aufstieg ins 1500m-Finale, gleiches schaffte Stabhochspringerin Lisa Gruber mit einer blitzsauberen Serie. Einige andere heimische Athleten waren knapp am Aufstieg dran, scheiterten leider aber aus unterschiedlichen Gründen.

mehr

© ÖLV / C.Schilderman

U20-EM Tag 1 Vormittag: Herbst schrammt hauchdünn am Semifinale vorbei, Kreiner im Siebenkampf vorzeitig out

Am ersten Tag der U20 Europameisterschaften in Tallinn/EST stehen die Sessions 1 und 2 auf dem Programm. Am Vormittag waren vier ÖLV-Athleten im Einsatz, die beiden Mehrkämpferinnen begannen ihren Siebenkampf, Florian Herbst bestritt seinen Vorlauf über 400m und Katharina Götschl war über 3000m Hindernis im Einsatz.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | |