.

EVA Air Herbst Promotion nach Asien

(C) EVA AIR

EVA Air fliegt ab August drei Mal wöchentlich via Bangkok nach Taipeh und bietet ab Oktober zwei zusätzliche Direktflüge nach Taipeh an.

Mit November 2022 kehrt EVA Air zu ihrem normalen Flugplan mit sieben wöchentlichen Rotationen zwischen Wien und Asien zurück: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Sonntag via Bangkok nach Taipeh und Montag, Donnerstag, Samstag direkt in die taiwanesische Hauptstadt.

Reisende können in der Economy Class bereits ab 686 Euro pP mit EVA Air nach Asien reisen. Alle Sonderangebote sind gültig für den Reisezeitraum 15. August bis 30. November 2022.Die genannten Tarife sind bis einschließlich 31. August 2022 buchbar. Für alle Angebote gilt: Preise inklusive Taxen, pro Person in der jeweils gewählten Klasse. Für Kinder von zwei bis elf Jahren gibt es 25 % Ermäßigung auf den Ticketpreis, für Babys (0-2) 90 % Ermäßigung. Alle Tarife unterliegen bestimmten Buchungsbedingungen und sind vorbehaltlich Platzverfügbarkeit.

Auf der Strecke Taipeh – Bangkok – Wien und v.v. kommt der Boeing 787-10 „Dreamliner“ bzw. auf dem Direktflug zwischen Taipeh und Wien die Boeing 787-9 mit jeweils zwei Klassen zum Einsatz.
Über das Drehkreuz Taipeh die Vielfalt Asiens entdecken.

Mit nur einem Stopp in Taipeh können Passagiere zu jeder größeren Stadt in Asien weiterreisen. Über das Drehkreuz fliegt die Airline zu einer Vielzahl an Zielen in Japan und Festland-China. Das dichte Streckennetz in Nordostasien umfasst weiterhin Anschlüsse nach Seoul, Hongkong oder Macau. In Südostasien punktet die Fluglinie mit guten Umsteigeverbindungen zu Destinationen in Indonesien, den Philippinen, Vietnam, Thailand sowie nach Kuala Lumpur, Phnom Penh oder Singapur.

Alle Flüge sind buchbar in den österreichischen Reisebüros und unter www.evaair.com, per Tel.: +43-1-7007 387 00 und an info.vienna@evaair.com

Text: EVA AIR

02/08/22 02:35, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 28.10.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.904
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.561
4. SVS-Leichtathletik 3.019
3. DSG Wien 2.702
5. Union Salzburg Leichtathletik 2.372
Gesamt-Ranking