.

Handtaschen-Weitwurf Weltrekordversuch powered by Finanzfuchsgruppe

Spektakuläre Würfe sind garantiert (C) GEPA Pictures adapt. durch SHW

Der Österreichische Leichtathletik-Verband veranstaltet am 16. Mai 2019 um 18.00 Uhr die 1. ÖLV Handtaschen-Weitwurf-Meisterschaften im Wiener Prater.

Dieser Wettkampf ist ein weiterer in unserer Fun-Athletics-Serie, die bereits Treppenläufe, einen Handy-Weitwurf und die Wasserweitsprung-Wettbewerbe umfasst.

Wir greifen den Weltrekord an!

Vor ein paar Jahren gab es in Deutschland sogar (inoffizielle) Weltmeisterschaften im Handtaschen-Weitwerfen (HTWWWM). Der bislang weiteste Wurf gelang Stefan Koopmann (GER), der den aktuell gültigen Weltrekord von 46,20 Metern in Bottrop (GER) am 6. August 2016 aufstellte. Einen offiziellen Frauen-Weltrekord gibt es unserer Recherche zufolge noch nicht. Es wird daher Zeit, neue Rekordmarken aufzustellen.

Das Reglement der 1. ÖLV-Meisterschaften orientiert sich an den Regeln der HTWWWM und des Welt-Leichtathletikverbands IAAF. Die Länge des Handtaschengriffs ist mit 70cm vom Körper der Handtasche bis zum Griffpunkt (siehe Foto unten) begrenzt, ebenso ist das Gewicht vorgegeben. Alle handelsüblichen Handtaschen sind erlaubt, diese werden bei den Männern mit einer 2kg-Kugel und bei den Frauen mit einer 1kg-Kugel beschwert. Der ÖLV wird Handtaschen zur Verfügung stellen, es sind aber alle eingeladen, Handtaschen mitzubringen oder welche zur Verfügung zu stellen (Abgabe jederzeit im ÖLV-Büro).

Welche Technik setzt sich durch?

Geworfen wird im Wiener Leichtathletik-Zentrum (LAZ) im Prater und zwar aus einem Diskuswurfkreis. Dieser ist wie in der Leichtathletik üblich, von einem Netz umgeben ist. Daher können bei unserem Freestyle-Bewerb auch alle Techniken zugelassen werden. Welche Technik wird sich durchsetzen? Jene der Diskuswerfer, der Hammerwerfer oder doch eine ganze andere Variante? Wir sind gespannt, rechnen aber fix damit, die weitesten Handtaschen-Würfe der Welt zu erleben!

Die Fakten zum Event am 16. Mai 2019 im Überblick:

  • Ausschreibung mit allen Details
  • Voranmeldungen auf der ÖLV-Website bis 15.5.2019 sind erwünscht.
    Persönliche Anmeldung am Wettkampftag vor Ort zwischen 16.30 und 17.30 Uhr erforderlich.
  • Die Teilnahme ist kostenlos möglich.
  • ab 17:00 Uhr - freies Training
  • ab 18:00 Uhr - Qualifikation und anschließend Finale
  • Drei Wertungsklassen: Männer, Frauen, Mixed-Team (1 Mann + 1 Frau)
  • Sonderpreis für die kreativste Handtasche, die zum Einsatz kommt.
  • Optische Weitenmessung, Moderation und Musik

#schlauermöglichen #evaair #yourfirststeptoasia #austrianathletics

09/04/19 11:44, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 25.3.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 1.798
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 961
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 926
4. logo_DSG-Wien DSG Wien 849
5. Allgemeiner Turnverein Graz 526
Gesamt-Ranking