.
Philipp Kronsteiner verfehlt beim Indoor Track & Field Vienna das EM-Limit nur hauchdünn

Philipp Kronsteiner verfehlt beim Indoor Track & Field Vienna das EM-Limit nur hauchdünn

Das Indoor Track&Field Vienna im Wiener Dusika-Stadion (702 Nennungen aus 31 Nationen) bot wie jedes Jahr einige Leichtathletik-Schmankerln und tollen Sport. Ivona Dadic, Dominik Distelberger und Andreas Vojta stiegen heute beim traditionell stärksten internationalen Hallenmeeting Österreichs in die Saison ein. Die Top-Leistung aus heimischer Sicht lieferte aber Philipp Kronsteiner im Dreisprung ab. Auch die internationale Konkurrenz erzielte gleich serienweise großartige Ergebnisse.

mehr

(C) GEPA Pictures

Vorschau auf die Hallensaison 2019

Mit dem Indoor Track&Field Vienna Meeting (ITFV) diesen Samstag in Wien (26.1.) startet traditionell die heiße Phase der Hallensaison 2019, die wie gewohnt Anfang März mit der Hallen-EM in Glasgow / GBR (1.-3.3.) ihren abschließenden Höhepunkt erreicht.

Der Aufwärtstrend der österreichischen Leichtathletik zeigt sich auch daran, dass noch nie so früh in der Hallensaison so viele Athleten bereits für die EM qualifiziert waren bzw. sehr gute Chancen auf eine Teilnahme in Glasgow haben.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | |

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 10.2.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 565
2. Allgemeiner-Turnverein-Graz-ATG Allgemeiner Turnverein Graz (ATG) 304
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 243
4. SG-Goetzis Sparkasse SG Götzis 218
5. ulc-linz-oberbank_logo ULC Linz Oberbank 212
Gesamt Ranking