.

Günther Weidlinger neuer OÖLV-Präsident

Günther Weidlinger (C) GEPA-pictures

Der 4-fache Olympiateilnehmer Günther Weidlinger wurde gestern beim 73. ordentlichen Verbandstag des Oberösterreichischen Leichtathletik-Verbands in Linz zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt damit Karl Rauch, der diese Funktion in den letzten Monaten inne hatte.

Die Wahl des mehrfachen ÖLV-Rekordhalters zum neuen OÖLV-Präsidenten erfolgte einstimmig. „Als Athlet habe ich viel von der organisierten Leichtathletik bekommen, das will ich als Präsident zurückgeben“, schildert Günther Weidlinger seine persönliche Motivation im Rahmen der Wahl.

Stefan Bachl, Peter Hiller, Philipp Albert und Armin Kraml sind als Vize-Präsidenten in den nächsten drei Jahren für die Bereiche Sport/Infrastruktur (Bachl), Finanzen/Personal (Hiller), Öffentlichkeitsarbeit (Albert) und Kampfrichterwesen (Kraml) verantwortlich und bringen damit ihre Erfahrungen und persönlichen Kompetenzen ein. Mit Catina Jo Ahrer (Lehrreferat) und Nikolaus Franzmair (Athletenverterter) konnten zwei noch aktive Athlet/innen der TGW Zehnkampf-Union für den Vorstand gewonnen werden.

OÖLV-Büro übersiedelt

Ebenfalls neu ist ab Juli die Adresse des OÖLV. Auf Grund der Entwicklungen um das Stadion auf der Gugl ist der OÖLV gezwungen, ein neues Büro zu beziehen. Glücklicherweise konnten dafür Räumlichkeiten im Gebäude der
Sportunion OÖ in der Wieningerstraße 11 in Linz gefunden werden. „Der ideale Platz für unser Büro - in direkter Nähe zu unserer Trainingshalle und der neu entstehenden Freiluftanlage“, freut sich Weidlinger über die neuen, modernen Räumlichkeiten.

Weitere Details sind der nachfolgenden Presseaussendung zu entnehmen.

Foto (C) GEPA-pictures

26/06/20 15:25, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 24.02.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 1.205
2. DSG Wien 1.112
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 875
4. UNION St. Pölten 593
5. logo-SVS SVS-Leichtathletik 576
Gesamt-Ranking