.

Kurzmeldungen (03.06.2019)

Latest News - Kurzmeldungen (C) ÖLV

Wissenswertes und Allerlei aus der Welt der Leichtathletik.

Saisonbestzeit und Meeting-Sieg von Beate Schrott in Polen

Nach dem guten Saisonstart beim Liese Prokop-Memorial am Donnerstag lief Beate Schrott (Union St. Pölten) gestern in der rund vier Autostunden entfernten polnischen Großstadt Gliwice ihren zweiten Wettkampf dieser Freiluftsaison. Beim Grand Prix Gliwic konnte sie den 100m Hürdenlauf in neuer Saisonbestleistung von 13,29s (-0,3) für sich entscheiden. Zweite wurde Ruslana Rashkovan (BLR, 13,36s). Die weiteren Läuferinnen dieses gut besetzten Hürden-Zeitlaufs kamen mit Zeiten von 13,66s, 13,75s, 13,76s und 13,78s ins Ziel.

TV-Hinweis: ORF-Bericht über Liese Prokop-Memorial heute

Heute Abend um 21:16 Uhr wird im ORF Sport Plus ein rund 30-minütiger Beitrag über das Liese Prokop-Memorial in St. Pölten ausgestrahlt werden. Ein Kurzbeitrag (3min) wurde bereits gestern in der Sendung "Sport-Bild" auf ORF 1 ausgestrahlt, dieser ist in der TVthek abrufbar.

Philipp Kronsteiners nächste Stationen

Bereits morgen wird Philipp Kronsteiner in Ogre (LAT) beim Riga Cup an den Start gehen, vier Tage später dann in Eppingen (GER) beim Sprungmeeting und am 22.6. in Kuortane (FIN). Mit seinem bereits fix gebuchten U23-EM Ticket in der Tasche möchte der vom Deutschen Rekordhalter im Dreisprung, Ralf Jaros, trainierte Athlet seine im Training erarbeiteten Leistungen nun auch im Wettkampf umsetzen.

Global Running Day 2019

Am Mittwoch findet der Global Runnung Day statt. Es ist dabei egal wie weit oder schnell man läuft oder geht, Hauptsache ist, man nimmt teil und bewegt sich. Noch viel wichtiger dabei ist der Spaß an der Bewegung, der Spaß daran, aktiv zu sein. #globalrunningday

ÖLV-Cup: Kampf um die Plätze 2, 3 und 4 spitzt sich zu

Durch die beiden Mehrkampf-Meisterschaften der letzten Tage konnte die TGW Zehnkampf-Union ihre Führung im ÖLV-Cup leicht ausbauen. Mit 2.762 Punkten liegen die Oberösterreicher klar vor SVS-Leichtathletik (1.855 Pkt.) voran. Nur vierzig Punkte dahinter folgt die DSG Wien (1.815 Pkt.), die gegenüber dem letzten Zwischenstand nur ein wenig an Boden auf die Schwechater verloren hat. Direkt dahinter machte der ULC Riverside Mödling durch starke Nachwuchs-Mehrkämpfer/innen in Lustenau und der Südstadt ordentlich Punkte gut. Mit 1.797 Punkten sind nun Schwechat und DSG in Reichweite. Die österr. Berglauf-Meisterschaften werden in den nächsten Tagen eingearbeitet, ein weiteres Update folgt anschließend.

Halle'sche Werfertage: Diskuswurf der Männer

Am Samstag fand der Diskuswurf-Bewerb der Männer in Halle an der Saale (GER) statt. Bei sehr guten Bedingungen konnten sich einige Konkurrenten Weißhaidingers mit starken Weiten präsentieren. Die ersten Sieben übertrafen die 65 Meter-Marke. Der Sieg ging an Fedrick Dacres (JAM, 68,64m) vor Piotr Malachowksi (POL, 65,87m) und Ola Stunes Isene (NOR, 65,77m). Weitere Ergebnisse: 4. Martin Wierig (GER, 65,68m), 5. Martin Kupper (EST, 65,30m), 6. Alin Firfirica (ROM, 65,30m), 7. David Wrobel (GER, 65,20m).

Eduard Müller neuer Sportminister

Das Übergangskabinett der Bundesregierung unter Führung von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein wurde heute um 11:00 Uhr von Bundespräsident Alexander Van der Bellen in der Präsidentschaftskanzlei angelobt. Mitglied der Übergangs-Regierung ist auch Eduard Müller, seines Zeichens bisheriger Leiter der Sektion I im Finanzministerium. Neben den Agenden als Finanzminister wird er auch jene für Öffentlichen Dienst und Sport übernehmen wie diverse Medien berichten. Der Stellenwert des Sports in Österreich wurde in den letzten Tagen wieder offenkundig, denn Sport kam im Zuge der Regierungswechsel de facto gar nicht vor.

ORF Schulsport-Magazin mit Chukwuma Nnamdi

U23-Sprinter Chukwuma Nnamdi (ULC Riverside Mödling) erhielt in der Südstadt Besuch von einem ORF-Kamerateam. Was er über das Sprinttraining und seinen vergangenen US-Aufenthalt sagt, könnt ihr noch vier Tage lang in der ORF-TVthek online sehen. Ab 23:50 Minuten startet der Kurzbeitrag mit unserem Leichtathleten. Ausgestrahlt wurde die Sendung letzten Freitag im ORF Sport Plus.

Jenni Wenth verstärkt die SportPHYSIOtherapeuten

Kürzlich gab 5.000m-Olympiafinalistin (Rio 2016) Jenni Wenth bekannt, von nun an das Team der SportPHYSIOtherapeuten als Sportwissenschafterin und Laufexpertin zu unterstützen. Neben der dafür wichtigen Trainingsplanung obliegt ihr auch die Planung des allgemeinen Trainings für die Läufer/innen.

Neue BSO-Statuten beschlossen

Letzten Mittwoch wurden in der Generalversammlung der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) neue Statuten beschlossen. Diese sehen eine Verkleinerung des Vorstands sowie die Einbindung des Geschäftsführers (Gerd Bischofter) als stimmberechtigtes Mitglied vor. Außerdem orientiert sich die Stimmenanzahl der Dachverbände in der Generalversammlung nunmehr an jener der anwesenden Fachverbände. Bislang hatten ASKÖ, ASVÖ und Sportunion 60 Stimmen, unabhängig davon, wieviele der 60 Fachverbände, denen je eine Stimme zusteht, anwesend waren. Die neuen Statuten sollen auch eine Öffnung der BSO für neue Sportarten und Mitglieder sicherstellen.

Sporthilfe Charity-Schulaktion „Schools support Athletes“

Letzte Woche wurde die neue Charity-Schulaktion „Schools support Athletes“, die in Wien durchgeführt wird, von Harald Bauer (Geschäftsführer der Österreichische Sporthilfe), Heinrich Himmer (Bildungsdirektor der Bildungsdirektion für Wien) und Sonja Spendelhofer (Fachinspektorin für Bewegungserziehung und Sport) vorgestellt. Dabei werden Top-Sportler/innen Wiener Schulen besuchen, aus ihrem Leben als Spitzensportler/innen berichten und mit den Schüler/innen gemeinsam Sport betreiben. Alle Schulen Wiens können sich anmelden. Details sind online nachzulesen.

NADA Austria bei Central European NADOs Konferenz

Am 27. und 28. Mai 2019 fand in Budapest die Central European NADOs (CEADO) Konferenz statt. Vertreter der nationalen Anti-Doping Organisationen aus Kroatien, Polen, Serbien, Slowakei, Slowenien, Ungarn und der NADA Austria sowie Europol, Eurojust und WADA sprachen über Maßnahmen zum Austausch Anti-Doping Wissen sowie ihre gemeinsame Stimme im Interesse der sauberen SportlerInnen zu stärken. Der Geschäftsführer der NADA Austria, Mag. Michael Cepic, wurde im Rahmen der Veranstaltung zum Vorstandsvorsitzenden der CEADO gewählt.

Toyo Tires verlängert bis 2023

Wie Europäische Leichtathletik-Verband vergangene Woche bekanntgab, wurde der seit der EM in Berlin bestehende Vertrag bis 2023 mit dem japanischen Reifenhersteller Toyo Tires verlängert.

  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 6. Juni 2019.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

#roadtogävle #roadtoboras #roadtodoha #roadtotokio

03/06/19 11:50, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 4.6.2019)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 2.762
2. logo-SVS SVS-Leichtathletik 1.855
3. logo_DSG-Wien DSG Wien 1.815
4. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 1.797
5. ULC Linz Oberbank 1.144
Gesamt-Ranking