.

ÖLV Running | Gewinnspiel mit Andreas Vojta

(C) EVN Windpark Run Tattendorf

Knapp drei Wochen habt ihr noch Zeit an unseren vier Veranstaltungen mit unterschiedlichen Streckenlängen teilzunehmen. Bis einschließlich 16. November stehen euch 3km – 5km – 10km und der Halbmarathon virtuell noch zur Verfügung.

Der ÖLV Running Herbstcup hat die Halbzeit überschritten. Zahlreiche LäuferInnen konnten bereits tolle Zeiten laufen.

Bei den Frauen zieht weiterhin unangefochten Nadin Kazianka (ASKÖ Villach) ihre Runden und führt sowohl über 3km (11:52min), als auch 5km (20:19min) und 10km (40:55min). Vom Team der Sportordination nimmt Nina Fuhrmann den Platz der Führenden im Halbmarathon mit 1:34:24h ein.

Bei den Männern sieht es ganz danach aus, als würde der junge Nachwuchsathlet Emil Bezecny von der DSG Wien das Feld aufrollen. Neben den 5km (14:41min) führt der Wiener auch über 10km mit 31:49min und im Halbmarathon mit 1:17:37h. Lediglich über 3km hatte er bis jetzt das Nachsehen gegenüber Daniel Kern von den Pöllauer Runners. Der Steirer führt mit 8:39min aber lediglich 3 Sekunden vor Bezecny. In einem Interview mit heldendeslaufsports.at wurde Bezecny vor wenigen Tagen zum Interview gebeten.

Gewinnspiel nicht vergessen. Für alle Cupteilnehmer besteht die Möglichkeit, eine Trainingseinheit mit Österreichs derzeit bestem Mittelstreckenläufer Andreas Vojta zu gewinnen. Gewinnen kann diesen Hauptpreis und alle weiteren Preise jede/r CupteilnehmerIn – unabhängig von der Platzierung.

Alle Informationen und Details findet ihr auf www.oelvrunning.at

28/10/20 10:39, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 12.10.2020)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.922
2. DSG Wien 3.541
3. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 2.839
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.062
5. UNION St. Pölten 1.903
Gesamt-Ranking