.

ÖLV News

Aktuell
(C) GEPA pictures

Ministerin ante portas - Klaudia Tanner besucht Diskus-Ass

Es war kein normales Training wie jedes andere. Zum einen, weil das BSFZ Südstadt nach wie vor nur für Top-AthletInnen geöffnet und deshalb noch nahezu menschenleer ist, zum anderen, weil Verteidigungsministerin Klaudia Tanner den SoldatInnen des Heeressportzentrums in der ersten Trainingswoche nach Ende der COVID-19-Sportstättensperre einen Besuch abstatten wollte.

mehr

(C) Pixabay

Kampagne: #bleibimVerein

Die Coronakrise ist eine enorme Herausforderung für unser gesamtes Land und bringt auch viele Vereine in eine existenzgefährdende Lage. Die österreichische Sport- und Vereinskultur ist eine unverzichtbare Grundsäule unserer Gesellschaft, die auch ein positives Miteinander und die Gemeinschaft fördert. Es ist Zeit noch näher, im übertragenen Sinne, zusammen zu rücken und sich gegenseitig zur Seite zu stehen.

mehr

Amos Bartelsmeyer (C) Georgetown-University

Amos Bartelsmeyer: Von der High School zur internationalen Leichtathletik

Vor kurzem hatte Maximilian Trummer, ein in Kanada lebender österreichischer Leichtathlet, die Gelegenheit, ein Gespräch mit dem starken deutschen Mittelstrecken-Läufer und Nike-Athleten Amos Bartelsmeyer zu führen. Da immer wieder heimische Nachwuchsathleten den Sprung über den großen Teich wagen, möchten wir hiermit vielleicht ein paar Hintergrundinfos liefern, die bei so einer Entscheidung helfen können.

mehr

Leon Glavas (C) Gepa Pictures

Österr. U18-Hallen-Meisterschaften - Tag 2

Heute gingen die österreichischen U18-Hallen-Meisterschaft in die zweite Runde. Zu den erfolgreichsten Athletinnen und Athleten kürten sich die vom ATSV Linz La. Enakhe Edegbe steuerte 2 Goldmedaillen, Kevin Kamenschak 3 Goldmedaillen und Sophie Kreiner 1 Gold- und 1 Bronzemedaille bei. Gemeinsam gewannen sie die abschließende 4x200m MIxed-Staffel. Zur österr. 3-fach Meisterin kürte sich außerdem Lena Spazirer (ULC Weinland).

mehr

(C) GEPA Pictures

Beate Schrott trumpft am 2.Tag der Hallen-Staatsmeisterschaften auf

Heute fand in der Linzer Tips-Arena der zweite und letzte Tag der österreichischen Leichtathletik-Hallen-Staatsmeisterschaften statt. Damit ging eine spannende, durch die Verschiebung der Hallen-WM ins Jahr 2021 aber verkürzte Indoor-Saison mit einem letzten Höhepunkt vorzeitig zu Ende. Absolutes Highlight heute war der großartige Hürdenlauf der Frauen, bei dem sich Beate Schrott und Karin Strametz ein Duell auf höchstem Niveau lieferten.

mehr

(C) GEPA Pictures

Vorschau: Hallen-Staatsmeisterschaften in Linz

An diesem Wochenende (22. und 23.2.) geht mit den österreichischen Leichtathletik-Hallen-Staatsmeisterschaften in Linz der letzte Höhepunkt der heimischen Leichtathletik-Hallensaison in Szene. Alle Entscheidungen gibt es geballt an zwei Tagen in der Linzer Tips-Arena zu sehen. Parallel zu den Titelkämpfen der allgemeinen Klasse gehen traditionell an selber Stelle auch die österreichischen U18-Hallenmeisterschaften über die Bühne.  Insgesamt 54 Mal geht es um Gold, Silber und Bronze, rund 600 Sportler werden an den Wettkämpfen teilnehmen.

mehr

(C) ÖLV

Andreas Vojta kürt sich zum ersten österreichischen Balkan-Meister

Erstmals gingen heute in Istanbul (TUR) ÖLV-Athleten bei Balkan-Meisterschaften der Association of Balkan Athletics Federations (ABAF) an den Start. Für die fünf Frauen und drei Männer ging es gegen Sportler aus 20 weiteren Nationen um Top-Platzierungen bzw. sogar um Medaillen. Und über 3.000m der Männer konnte Andreas Vojta sogar eine in Gold holen.

mehr

(C) GEPA Pictures

Vorschau: Distelberger Favorit bei den Mehrkampf-Staatmeisterschaften

Dieses Wochenende finden im Wiener Dusika-Stadion die Staatsmeisterschaften im Mehrkampf statt (Allgemeine Klasse, U20, U18). Im Siebenkampf der Männer steht mit Dominik Distelberger der beste Athlet der letzten Jahre am Start. Im Fünfkampf der Frauen ist das leider nicht der Fall, da sich alle heimischen Weltklasse-Athletinnen bereits auf die Olympiasaison vorbereiten.

mehr

(C) ÖLV / A.Nevsimal

Ehrung zu den Austrian Athletics Awards 2019

Jedes Jahr während der Hallensaison veranstaltet der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) eine Gala, in der die „Austrian Athletics Awards 2019“ presented by ERIMA an die Gewinner in neun Kategorien überreicht werden. In Anwesenheit von Leichtathleten vieler Generationen sowie Vertretern aus Sport, Wirtschaft und Politik fand die Feier am 10.2.2020 im Wiener Grand Hotel statt.

mehr

(C) ÖLV / W.Benedik

Starke Leistungen der Österreicher beim Gugl Meeting Indoor

 Das Gugl Meeting Indoor in der Linzer Tips-Arena hielt was es versprochen hatte. Verena Preiner gewinnt souverän die Premiere des Hallen-Dreikampfes, Markus Fuchs läuft neue Bestleistung über 60m, Karin Strametz unterbietet ihren U23-Rekord über die 60m Hürden erneut und Andreas Vojta läuft über 3.000m so schnell wie noch nie - die Top-Athleten der heimischen Leichtathletik begeisterten die zahlreichen Zuseher in Linz.

mehr

(c) GEPA pictures ÖOC

Vorschau: Österreichische Hallenmeisterschaften der U20 und Masters in Linz

Am Sonntag findet einen Tag nach dem Gugl Indoor die österreichischen Hallenmeisterschaften der U20 in der TipsArena in Linz statt. Erstmals in der Geschichte werden auch österreichische Hallenmeisterschaften für die Mastersklasse (ab M/W35 bis M/W100) ausgetragen. Durch die zahlreichen Nennungen wurden bereits gestern die Zeitpläne entsprechend korrigiert.

mehr

(C) ÖLV / W.Benedik

Neues Konzept beim Gugl Meeting Indoor

In 3 Tagen steht schon der nächste Höhepunkt der heimischen Hallensaison auf dem Programm. Am Samstag stellt sich die gesamte österreichische Spitze beim Gugl Meeting Indoor in der Linzer Tips-Arena dem internationalen Vergleich. Und da die Organisatoren mit einem völlig neuen Wettkampf-Konzept aufwarten, erhöht sich die Spannung noch einmal zusätzlich.

mehr

(C) GEPA Pictures

Überblick über die Hallensaison 2020

Mit dem Indoor Track&Field Vienna Meeting (ITFV) diesen Samstag in Wien (1.2.) startet traditionell die heiße Phase der Hallensaison, die wie gewohnt Mitte März mit der Hallen-WM in Nanjing / CHN (13.-15.3.) ihren abschließenden Höhepunkt erreicht. Für viele ÖLV-Athleten hat die aktuelle Hallensaison nicht oberste Priorität, stehen doch diesen Sommer noch die Olympischen Spiele und die Freiluft-EM in Paris auf dem Programm. Zudem stellen die extrem harten Hallen-WM-Limits für viele junge Athleten eine hohe Hürde dar. Trotzdem wird es in den nächsten Wochen in Wien und Linz wieder einige Wettkampf-Höhepunkte geben.

mehr

Leichtathletik-Wettkampfregeln (C) Razen

Leichtathletik-Wettkampfregeln 2020-2021 ab sofort verfügbar

Die letzten Ausgaben der „Internationalen Wettkampfregeln“ sind zunehmend später erschienen, daher hat ITO, Dr. Alexander Razen, in den letzten Monaten an der Erstellung einer eigenen Version gearbeitet und dabei zahlreiche Korrekturen an Text und Zeichnungen vorgenommen sowie die Regeländerungen, die seitens World Athletics verabschiedet wurden, eingearbeitet.

mehr

Markus Fuchs (c) Alfred Nevsimal

Schneller Markus Fuchs in Bratislava

Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) steigerte seine Saisonbestzeit über 60 Meter bei seinem zweiten Start in der Hallensaion beim ELAN Meeting in Bratislava im Vorlauf auf 6,69s und dann im Finale auf 6,67s - nur zwei Hunderstel über seiner Bestzeit und weitere zwei Hunderstel vom Limit (6,63s) für die Hallen WM entfernt.  

mehr

(C) JP Durand

Trainingslager in Teneriffa: eine (fast) rundum zufriedene Bilanz

14 Trainingseinheiten, gut 350 Würfe, Hunderte Diskus-Flug-Daten… Das zehntägige Trainingslager auf Teneriffa ging für den WM-Dritten Lukas Weißhaidinger standesgemäß mit einer Dopingkontrolle zu Ende. Die Bilanz fällt uneingeschränkt positiv aus. Einziger kleiner Wermutstropfen: Die mitgebrachte Video-Drohne konnte wegen starken Windes nicht eingesetzt werden.

mehr

Lukas Weißhaidinger freut sich auf Würfe im Freien (C) GEPA Pictures

Trainingslager in Teneriffa - Lukas Weißhaidinger und die Techniker

Noch 200 Tage bis zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio… Lukas Weißhaidinger lässt sich auch von Feiertagen nicht in seinem Trainings-Rhythmus stören: Zu Weihnachten wurde durchtrainiert, Silvester nur sporadisch gefeiert und heute, am Dreikönigstag, startet der WM-Dritte mit ÖLV-Sportdirektor Gregor Högler auf Teneriffa ein 10-tägiges Trainingslager - zum speziellen Wurf- und Krafttraining.

mehr

TGW Zehnkampf-Union Gruppenfoto in Teneriffa (C) R. Werthner

Die TGW Zehnkampf-Union als erfolgreichster Verein des Jahrzehnts

Das zu Ende gehende Leichtathletik-Jahrzehnt wurde in Österreich ganz entscheidend vom oberösterreichischen Verein TGW Zehnkampf-Union mitgestaltet und geprägt: 7 ÖLV-Cupsiege, Platz 1 in der Cupwertung über 10 Jahre, 312 österr. Meistertitel, 7 Medaillen bei Nachwuchs-WM und -EM durch Sarah Lagger, Leon Okafor und Johanna Plank sowie 40 österr. Rekorde stehen zu Buche.

mehr

(C) VCM_Michael Gruber

VCM Team Austria im Höhenflug - Ein Rückblick

Nach einem grandiosen Marathonjahr blickten Österreichs Topfläufer beim heutigen VCM-Mediengespräch noch einmal zurück. Das Jahr 2019 hat den Marathonlauf in neue Dimensionen gebracht. Von den Resultaten österreichischer Topathleten im VCM Team Austria bis zum historischen 1:59-Marathon von Eliud Kipchoge haben Österreich und der Vienna City Marathon ein in jeder Hinsicht fantastisches Marathonjahr erleben und mitgestalten dürfen. Gleichzeitig richtete das VCM-Team Austria ihren Fokus bereits auf das Jahr 2020. 

mehr

(C) GEPA Pictures

GUGL3 mit Verena Preiner

Nach dem erfolgreichsten Jahr in der ÖLV-Geschichte bleibt auch beim traditionellen Linzer GUGL MEETING Indoor kein Stein auf dem anderen. Mit GUGL3 haben sich die Organisatoren ein Konzept überlegt, das unseren Leichtathletik-Assen eine besondere Bühne bietet

mehr

(c) Erik van Leeuwen

Crosslauf EM in Lissabon/POR

Am Sonntag fanden im hügeligen Parque de Bela Vista in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon die European Athletics Crosslauf Europameisterschaften statt. Bei der 26. Auflage waren 9 Österreicher am Start. Julia Mayer sorgte mit Platz 22 als Debütantin für das bisher zweitbeste Resultat einer Österreicherin bei den Frauen.

mehr

Vorschau – Crosslauf EM in Lissabon/POR

Vorschau – Crosslauf EM in Lissabon/POR

Am Sonntag finden in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon die Crosslauf Europameisterschaften mit neun ÖLV Athleten statt. Bei der 26. Auflage gibt es mit 602 Athleten aus 40 Nationen wie üblich ein großes und sehr internationales Teilnehmerfeld, wobei 336 Männer und 266 Frauen in die entsprechenden Altersklassen (Allgemeinen Klasse, U23 und U20) aufgeteilt werden. Die Wettervorhersage für Sonntag sagt milde Temperaturen über 15°C für Lissabon voraus. Im Vergleich zum Vorjahr darf man eher mit schnellen Bedingungen und einem harten Untergrund rechnen.

mehr

Gruppenfoto IPS 2 Schielleiten

Impulsseminar 2 - Lauf, Sprung, Wurf

Am Wochenende fand im BSFZ Schielleiten das 2. ÖLV Impulsseminar statt. Diesmal waren Athleten und Trainer der Disziplingruppen Lauf, Sprung und Wurf in der Ost-Steiermark vertreten. Fast der gesamte Nachwuchs-Kader folgte der Einladung des ÖLV und somit war das Impulsseminar mit knapp 70 Personen erfreulicherweise sehr gut besucht. 

mehr

(C) GEPA Pictures

Saisonrückblick 2019 / Vorschau 2020

Wie gewohnt blickt der ÖLV am Ende des Jahres auf die abgelaufene Saison zurück und wagt einen Blick ins kommenden Jahr. 2019 war eines der erfolgreichsten Jahre in der Geschichte des ÖLV, der Steigflug der letzten Jahre konnte weiter fortgesetzt werden. Erstmals waren gleich drei AthletInnen unter den Top-10 der Weltrangliste platziert, auch zwei Medaillen hat es bei einer WM für den ÖLV noch nicht gegeben - eine bislang nie dagewesene Dichte in der Weltspitze.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... | 12 | 13 | |