.

EM München: Vorschau Teil 1 - Allgemeines

© European Championships

Von Montag, 15. August bis Sonntag, 21. August 2022 gehen im Münchner Olympiastadion die 25. European Athletics European Championships über die Bühne. Insgesamt werden an den Leichtathletik Europameisterschaften 1.540 Athleten aus 48 Nationen in München an den Start gehen (735 Frauen, 805 Männer), wenn es genau 50x um Gold, Silber und Bronze geht.

Nicht weniger als 31 Titelverteidiger in Einzelbewerben von Berlin 2018 werden versuchen, sich noch einmal in die Siegerlisten einzutragen. Auch alle zehn europäischen Weltmeister von Eugene werden in der bayrischen Hauptstadt dabei sein. Vier Sportler, die bereits vor 20 Jahren an der EM in München teilnahmen, stehen auch diesmal wieder auf den Startlisten, es sind dies Barbora Spotakova (CZE/Speerwurf), Melina Robert-Michon (FRA/Diskuswurf), Ines Henriques (POR/35km Gehen) und Joao Vieira (POR/20km Gehen).

Mit 14 Athlet/innen entsendet der ÖLV ein Team zur EM, das mit seiner Größe genau im Schnitt der letzten 30 Jahre liegt. Erfreulicherweise schafften auch sehr viele junge Athleten den Sprung nach München, nicht weniger als 10 EM-Debütanten sind diesmal mit dabei, was aber sicher auch der abgesagten EM 2020 in Paris geschuldet ist. Gleich vier davon sind nächstes Jahr auch noch bei den U23-Europameisterschaften startberechtigt, der Altersschnitt des ÖLV-Teams beträgt gerade einmal 24,92 Jahre.

Die unmittelbare Vorbereitung auf die EM verlief bei allen Athleten problemlos, es wurden keine Verletzungen oder Probleme vermeldet. Da fast alle heuer ihre persönlichen Bestleistungen in ihren Spezialdisziplinen steigern konnten bzw. die Formkurven nach oben zeigen, darf man auf ein starkes ÖLV-Team in München hoffen.

Das ÖLV-Team in München

Name

Verein

Trainer/in

Bewerb

Dadic Ivona (9)*

Union St. Pölten

Philipp Unfried

Siebenkampf

Fuchs Markus (15)

ULC Riverside Mödling

Patrick Saile

100m

Hudson Victoria (12)

SVS LA

Elisabeth Eberl

Speerwurf

Klotz Riccardo (24)

ATSV Innsbruck

Thomas Neuhauser

Stabhochsprung

Lindner Magdalena (34/16)

Union St. Pölten

Philipp Unfried

100m, 4x100m

Mayer Julia (21)

DSG Wien

Karl Sander

10.000m

Millonig Lena (29)

ULC Riverside Mödling

Hubert Millonig

3.000m Hindernis

Plank Johanna (16)

TGW Zehnkampf Union

Wolfgang Adler

4x100m

Pressler Lena (32/16)

Union St. Pölten

Viola Kleiser

400m Hürden, 4x100m

Strohmayer-Dangl Niklas (32)

Leichtathletik Akademie Eisenstadt

Rolf Meixner

400m Hürden

Vojta Andreas (25)

team2012.at

Wilhelm Lilge

10.000m

Walli Susanne (35/19/16)

TGW Zehnkampf Union

Wolfgang Adler

200m, 400m, 4x100m

Weißhaidinger Lukas (5)

ÖTB OÖ LA

Gregor Högler

Diskuswurf

Willhuber Viktoria (16)

LTU Graz

Christian Röhrling

4x100m

* In Klammer finden Sie die Platzierung in der Entry-List (erstellt nach dem Qualifikationsprozedere)

Alle bisherigen EM-Teilnahmen heimischer Athleten finden Sie auf der ÖLV-Statistikseite 

ÖLV-Sportdirektor Gregor Högler zu den Aussichten des ÖLV-Teams

„Es ist ein sehr interessantes Team, eine gute Mischung aus arrivierten Athleten und Rookies. Wir haben diesmal erfreulicherweise auch alle Disziplingruppen Sprint, Lauf, Hürden, Wurf, Sprung und Mehrkampf vertreten. Obwohl die Limits immer mehr angezogen werden, haben trotzdem 14 Athleten die Qualifikation geschafft und fast alle haben die Chance weiterzukommen.

München ist ja sehr nahe, das macht die Anreise auch sehr angenehm, weil niemand fliegen muss, viele fahren mit dem Zug. Es wird sicher eine gut organisierte EM in einem ehrwürdigen Rahmen im Olympiastadion von 1972. Es werden auch viel Fans aus Österreich anreisen und unser großes Team unterstützen. Die multisportiven Meisterschaften sind ein interessantes Konzept, bei dem die Leichtathletik sicher das Highlight ist, wie man auch an den umfangreichen TV-Übertragungszeiten unserer Sportart sieht. Wir freuen uns alle jedenfalls schon sehr auf die Europameisterschaften.“

Zeitplan der ÖLV Athleten EM München

Datum

MESZ

Bewerb

Athlet/in

15.08. (MO)

11:05

 

19:35

21:48

100m (VL) Frauen

 

400m (VL) Frauen

10.000m (Finale) Frauen

Magdalena Lindner

 

Susanne Walli

Julia Mayer

16.08. (DI)

13:00

 

20:05

20:35

22:15

22:25

400m (SF) Frauen

 

100m (SF) Männer

100m (SF) Frauen

100m (Finale) Männer

100m (Finale) Frauen

Susanne Walli

 

Markus Fuchs

Magdalena Lindner

Markus Fuchs

Magdalena Lindner

17.08. (MI)

10:30

11:05

11:35

11:40

12:20

13:35

 

19:54

21:10

22:02

100m Hürden (7K) Frauen

400m Hürden (VL) Männer

Hoch (7K) Frauen

400m Hürden (VL) Frauen

Diskus Q (Gruppe A) Männer

Diskus Q (Gruppe B) Männer

 

Kugel (7K) Frauen

200m (7K) Frauen

400m (Finale) Frauen

Ivona Dadic

Niklas Strohmayer-Dangl

Ivona Dadic

Lena Pressler

Lukas Weißhaidinger (?)

Lukas Weißhaidinger (?)

 

Ivona Dadic

Ivona Dadic

Susanne Walli

18.08. (DO)

09:00

09:20

09:25

10:15

10:50

11:25

11:36

11:55

12:48

13:05

 

20:37

21:55

Speer Q (Gruppe A) Frauen

3.000m Hindernis (VL) Frauen

Weit (7K) Frauen

Speer Q (Gruppe B) Frauen

Stabhoch (Q) Männer

400m Hürden (SF) Männer

Speer 7K (Gruppe A) Frauen

400m Hürden (SF) Frauen

Speer 7K (Gruppe B) Frauen

200m (VL) Frauen

 

200m (SF) Frauen

800m (7K) Frauen

Victoria Hudson (?)

Lena Millonig

Ivona Dadic

Victoria Hudson (?)

Riccardo Klotz

Niklas Strohmayer-Dangl

Ivona Dadic (?)

Lena Pressler

Ivona Dadic (?)

Susanne Walli

 

Susanne Walli

Ivona Dadic

19.08. (FR)

10:25

 

20:20

21:45

22:00

22:22

4x100m (VL) Frauen

 

Diskus (Finale) Männer

400m Hürden (Finale) Frauen

400m Hürden (Finale) Männer

200m (Finale) Frauen

Nationalstaffel

 

Lukas Weißhaidinger

Lena Pressler

Niklas Strohmayer-Dangl

Susanne Walli

20.08. (SA)

20:05

20:25

22:13

Stabhoch (Finale) Männer

Speer (Finale) Frauen

3.000m Hindernis (Finale) Frauen

Riccardo Klotz

Victoria Hudson

Lena Millonig

21.08. (SO)

20:00

21:22

10.000m (Finale) Männer

4x100m (Finale) Frauen

Andreas Vojta

Nationalstaffel

(?) Die Einteilung in die jeweiligen Gruppen ist derzeit noch nicht bekannt

Die EM im Stadion und im Stadtzentrum

München, mit 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands, ist zum zweiten Mal nach 2002 Austragungsort der Leichtathletik-Europameisterschaften. Insgesamt ist die EM zum vierten Mal in Deutschland zu Gast, auch 1986 in Stuttgart und 2018 in Berlin fanden die Kontinentalmeisterschaften im Nachbarland statt.

Neben dem Olympiastadion von 1972, das mit maximal 69.000 Zuschauerplätzen (47.877 Sitzplätzen) eines der größten Leichtathletikstadien Europas ist, wird auch das Stadtzentrum zum Wettkampfgelände. Auf dem Odensplatz werden die Starts und Zieleinläufe von Marathon und Gehen sein, die Strecken führen durch das Stadtzentrum an allen Sehenswürdigkeiten vorbei.

München als Teil der European Championships

2022 findet auch zum zweiten Mal nach Berlin 2018 das neue Format der „European Championships“ statt. Neben den LA-Bewerben finden von 11.-21. August 2022 zeitgleich in München die Europameisterschaften in weiteren acht Sportarten - Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen - statt. Insgesamt werden damit rund 4.700 Sportler um die kontinentalen Titel in 177 Bewerben kämpfen, die meisten Bewerbe finden im Olympiapark statt, was für die Zuseher sehr kurze Wege zwischen den Wettkampfstätten der verschiedenen Sportarten bedeutet.

Die EM im Internet  

European Championships  

European Athletics Munich 2022  

Startlisten / Live-Ergebnisse

Facebook: @ECMunich2022  @EuropeanAthletics 

Instagram: @munich2022  @europeanathletics

Fotos

ÖLV-Flickr-Album   (Bilder honorarfrei verwendbar bei Nennung © ÖLV / Giancarlo Colombo)

Die EM im TV

ORF SPORT + überträgt die EM täglich live. Kommentatoren: Dietmar Wolff / Thomas König

ORF-Programm

Tag

Datum

von

bis

Anmerkung

Mo

15.08.2022

10:00

14:15

LIVE

Mo

15.08.2022

18:15

22:25

LIVE

Di

16.08.2022

09:05

14:50

LIVE

Di

16.08.2022

19:05

22:30

LIVE (ab 18:35 in der Tvthek)

Mi

17.08.2022

10:30

14:20

LIVE

Mi

17.08.2022

19:35

22:25

LIVE

Do

18.08.2022

09:00

13:30

LIVE

Do

18.08.2022

19:40

22:30

LIVE

Fr

19.08.2022

10:00

12:00

LIVE

Fr

19.08.2022

22:30

00:00

LIVE (ab 20:15 in der Tvthek)

Sa

20.08.2022

20:05

22:25

LIVE

So

21.08.2022

19:05

21:30

LIVE

(Stand vom 8.8., kurzfristige Änderungen möglich)

Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT+ sind außerdem via TVthek als Live-Stream zu sehen und danach 7 Tage on-demand abrufbar.

Das ÖLV-Team wird unterstützt von

(C) Helvetia

Fotos: © European Championships

11/08/22 16:02, Text: Georg Franschitz

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 21.09.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.857
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.552
4. SVS-Leichtathletik 2.893
3. DSG Wien 2.628
5. Union Salzburg Leichtathletik 2.372
Gesamt-Ranking