.

Heimsieg für Lukas Weißhaidinger

Lukas Weißhaidinger © PLOHE

Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) gewann das 1. Obereder LA-Meeting im heimatlichen Taufkirchen an der Pram mit einer Siegerweite von 64,54 m. Auf den Plätzen landeten der WM-Achte Henrik Janssen (GER/62,94) und David Wrobel (GER/62,32). Weitere ÖLV-Siege gab es auch in den anderen zwei Disziplinen. Victoria Hudson, Trainingspartnerin von Lukas Weißhaidinger und WM-Fünfte von Budapest, siegte im Speerwerfen mit 57,57 m, 3-fach-Staatsmeister Lionel Strasser setzte sich im Hochsprung mit 2,07 m durch.

"Ich komme immer gerne nach Österreich, jederzeit wieder nach Taufkirchen, es hat richtig Spaß gemacht. Die Nähe zu den Zuschauern, die Stimmung und die Gastfreundschaft waren top. Abgesehen davon, dass Luki und ich uns seit mehr als 13 Jahren kennen. Er ist mein Lieblingsgegner im Diskuswerfen", grinste der Stuttgarter David Wrobel. "Es ist eine Riesenehre, von Luki eingeladen zu werden. Noch dazu war ich die erste Athletin, die er gefragt hat. Mir hat's richtig Spaß gemacht, die Stimmung hätte nicht besser sein können. Schade, dass die Weite nicht ganz gepasst hat. Aber die Windbedingungen waren richtig schwierig", meinte Victoria Hudson.

Entsprechend erleichtert und zufrieden zeigte sich der Hausherr & Veranstalter: "Mir fällt ein Stein vom Herzen, dass alles geklappt hat. Besser hätte ich mir meine Meeting-Premiere in Taufkirchen nicht vorstellen können. Schön auch, dass ich am Ende gewonnen habe, Henrik und David haben es mir nicht leicht gemacht. Ich freue mich schon jetzt auf das 2. Obereder-LA-Meeting im nächsten Jahr. Wir müssen nur noch eine passenden Termin finden", bekräftigte der 31-jährige Oberösterreicher.

Resultate, 1. Obereder LA-Meeting Taufkirchen, Sonntag, Ergebnisse:
Speerwurf, Frauen: 1. Victoria Hudson (SVS LA) 57,57 m, 2. Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) 49,25, 3. Noemi Luyer (Union St. Pölten) 48,57, 4. Emanuela Casadei (ITA)
Diskuswerfen, Männer: 1. Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ-LA) 64,54, 2. Henrik Janssen (GER) 62,94, 3. David Wrobel (GER) 62,32, 4. Carmello Alessandro Musci (ITA) 56,34
Hochsprung, Männer: 1. Lionel Afan Strasser (OMV Auersthal) 2,07, 2. Andreas Steinmetz (SVS LA) 2,04, 3. 3. Vojtech Riha (CZE) 1,99, 4. Lukas Holoubek (CZE) 1,99
 

Text: ÖOC / Wolfgang Eichler
Photo: PLOHE

03/09/23 17:41, Text: Robert Katzenbeisser

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 04.06.2024)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 3.115
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 1.610
3. UNION St. Pölten 1.495
4. DSG Wien 1.320
5. ULC Linz Oberbank 1.105
Gesamt-Ranking