.

Kurzmeldungen (30.12.2021)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Stabhochsprungmeeting in Padua (ITA)

Heute findet ein internationales Stabhochsprungmeeting in Padua (ITA). Der Livestream läuft bereits. Ab ca. 19:00 Uhr ist dann Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck) im Männerbewerb im Einsatz. Für ÖLV-U16-Rekordhalterin Magdalena Rauter lief es leider nicht so erfolgreich wie zuletzt. Sie beendete vor kurzem den Nachwuchsbewerb ohne gültigen Versuch.

ÖSTM-Crosslauf 2022 von März auf November verlegt

Der Österreichische Leichtathletik-Verband hat in Absprache mit dem Veranstalterverein TRT Vorarlberg beschlossen, die österreichischen Staatsmeisterschaften im Crosslauf in Lorüns auf Sonntag, 20. November 2022 zu verschieben. Die ungewisse Prognose über die weitere Entwicklung der COVID-19-Pandemie mit der zunehmenden Omikron-Variante bringt eine Planungsunsicherheit für den ursprünglich geplanten Termin 20. März mit sich.

2G-Regel in der TIPS-Arena in Linz

Für alle Veranstaltungen in der heurigen Hallensaison - also auch für die geplanten österreichischen (Staats)Meisterschaften - wird die 2G-Regel (geimpft, genesen) für den Zutritt in die TIPS-Arena in Linz gelten, diese Information hat der OÖLV bekanntgegeben. Dies gilt sowohl für Athlet/innen, Trainer/innen und auch die Kampfrichter/innen - ohne Ausnahmen.

Leichtathletik-Infrastrukturprojekt in Traun gestrichen

In den letzten Tagen berichteten die OÖN online mehrfach über die nun abgesagte Revitalisierung des Trauner Stadions für die Leichtathletik, wo eigentlich ein neues, für größere internationale Meetings taugliches, Leichtathletik-Stadion als Ersatz für die Gugl entstehen hätte sollen. Wie berichtet, ist auch OÖLV-Präsident Günther Weidlinger mit dieser Vorgangsweise zufrieden. Zahlreiche andere Infrastrukturmaßnahmen wie z.B. der Ausbau der Anlagen in der Wieninger-Straße in Linz, in Andorf, St. Georgen/Gusen usw., so wie die beiden neuen Anlagen in Linz - nächster Beitrag - wurden bzw. werden umgesetzt. Die nachfolgenden OÖN-Berichte sind teilweise nur für Abonnenten lesbar: 22.12. | 24.12.  | 27.12.

2022 bringt zwei neue Leichtathletik-Anlagen in Linz

Die Landespolitik hatte nach dem Abriss des Linzer Stadions neue Leichtathletik-Anlagen in Linz angekündigt, die nun 2022 umgesetzt werden sollen. Die TGW Zehnkampf-Union wird eine eigene Anlage bei der Pädagogischen Akademie erhalten, der ATSV Linz LA eine bei der Polizeisportanlage. Die Lokalzeitung Tips berichtete diese Woche online darüber.

Online-Fortbildung: Der Einfluss von Schlaf auf den Leistungssport

Die Österr. Bundes-Sportorganisation bietet am 27. Jänner, von 17:00-20:00 Uhr, eine kostenlose Online-Fortbildung mit Prof. Dr. Daniel Erlacher zu oben genannten Thema an. Informationen & Anmeldung. Folgendes wird dabei behandelt: Wie schlafen Athletinnen und Athleten im Trainingsalltag oder während Wettkampfzeiten, wie viele leiden unter Schlafproblemen,wie können diese im Sport effektiv diagnostiziert werden, welche Auswirkungen ergeben sich durch mangelnden Schlaf, was sind Strategien für einen besseren Schlaf, welche Informationen liefert das Traumerleben?

Kristian Huber: "Vom Leichtathleten zum Bob-Anschieber"

In der Leichtathletik startete er zuletzt im August 2020, als er sich bei den VLV-Landesmeisterschaften mit 40,24 m den Titel holte. Als 60-m-Bestzeit stehen in der ÖLV-Datenbank 7,15 s aus dem Jahr 2019 zu Buche. Mittlerweile hat sich Huber als Anschieber für den Bob Österreich 1 qualifiziert und wird wohl in wenigen Wochen sein Olympia-Debüt geben. ORF Vorarlberg widmete ihm diese Woche einen interessanten Beitrag.

Europa-Sportlerwahl: Vier Leichtathlet/innen unter Top-10

Insgesamt 26 europäische Nachrichtenagenturen wählten die Sportpersönlichkeiten des Jahres 2021. Dabei siegte Novak Djokovic (Tennis, SRB) vor Robert Lewandowski (Fußball, POL) und Max Verstappen (Formel 1, NED). Mit Karsten Warholm (NOR) wurde der bestplatzierte Leichtathlet Vierter, gleich dahinter als Fünfte die beste Sportlerin aus Europa, die dreifache Olympia-Medaillengewinnerin in Laufdisziplinen in Tokyo war Sifan Hassan (NED). Zwei weitere Leichtathletik-Vertreter/innen unter den Top-10 waren Lamont Marcell Jacobs (Sprint, ITA) als Achter und Stabhochspringer Armand Duplantis (SWE) als Neunter. Diese Wahl wird seit 1958 durchgeführt, bis dato lagen 24 Mal Leichtathlet/innen voran.

Kleine Zeitung: "Zwei auffallend bewegte Leben"

Die Kleine Zeitung berichtete am 26. Dezember ausführlich über die beiden Masters-Leichtathleten Hermann Andrecs, Österreichs Mastersathlet des Jahres 2021 und Europarekordler in der M90-Klasse im Stabhochsprung, und die 101-jährige Kugelstoßerin Elfriede Fuchs.

Online-Bericht über erfolgreiche Villacher Masterathleten

Das Online-Medium 5min.at berichtete über die Top-3-Platzierungen der beiden LC-Villach-Athleten Michaela Zwerger und Angelo Quaglia bei der Wahl zu Österreichs Masters-Leichtathleten des Jahres.

ÖLV-Sammelbestellung bis 2. Jänner 2022: Neue Weit-/Dreisprung-Regelung

Seit 1. November 2021 ist die neue Weit- und Dreisprung-Regelung in Kraft. Es braucht daher in ganz Österreich neue Einlegebretter, da der Plastilinstreifen nun im 90-Grad-Winkel angebracht werden muss. Der ÖLV hat daher eine Sammelbestellung zu Sonderkonditionen gestartet, an der sich interessierte Landesverbände und Vereine bis 2. Jänner beteiligen können. Alle Details und Preise sind diesem separaten Beitrag zu entnehmen.

Jahresbericht von Sport Austria

Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (Sport Austria) hat auf ihrer Website einen 44-seitigen Jahresbericht veröffentlicht.

World Athletics Indoor Tour 

In der Hallensaison 2022 stehen sieben  Meetings mit dem "Gold Level" am Programm von World Athletics:

  • 28. Jänner INIT INDOOR MEETING - Karlsruhe (GER)
  • 29. Jänner Millrose Games - New York (USA)
  • 6. Februar New Balance Indoor Grand Prix - New York (USA)
  • 17. Februar Meeting Hauts-de-France Pas-de-Calais - Liévin (FRA)
  • 19. Februar Müller Indoor Grand Prix - Birmingham (GBR)
  • 22. Februar Copernicus Cup - Torun (POL)
  • 2. März World Indoor Tour Madrid - Madrid (ESP)

Gleich drei Hallenmeetings der Wolrd-Athletics-Indoor-Tour finden in New York statt. Neben den beiden oben angeführten gibt es am 5. Februar noch das Dr. Sander Invitational, welches den "Bronze Level" hat. Zwei davon finden im Fort-Washington-Armory-Gebäude statt, welches 1911 erbaut wurde. Im dritten Stock befindet sich das New Balance Track and Field Center. Die New York Millrose Games sind sogar noch älter. Sie fanden von 1908 bis 2011 im Madison Square Garden statt, und übersiedelten dann ins Armory. 
Mit drei weiteren Hallenmeetings der American Track League  (22.1. Birmingham, 12.2. Albuquerque, 6.3. Fayetteville - Bronze Level), gibt es heuer insgesamt sechs Meetings der World-Athletics-Indoor-Serie in den USA.  Für die Freiluftsaison hat Manager Paul Doyle derzeit sechs Meetings der American Track League geplant. 

  • Ausgabe der "Latest News" erscheint am Montag, den 3. Jänner 2022.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

30/12/21 22:06, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Endstand 13.12.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 4.912
4. DSG Wien 2.945
3. logo-SVS SVS-Leichtathletik 2.909
5. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 2.680
2. UNION St. Pölten UNION St. Pölten 2.368
Gesamt-Ranking