.

Zieldurchlauf beim Frühlingscup

© Pixabay Frühlingscup

Gestern war der letzte Tag beim Frühlingscup auf www.oelvrunning.at Ergebnisse einzutragen. Mit dem Staatsfeiertagslauf und dem somit letzten Event, ging dieser Cup zu Ende.

Alexander Weiss (LG Kirchdorf) bestimmte das Geschehen beim Frühlingscup und setzte sich mit 372,43 Punkten gegen Rick Rabiser (356,23) und Thomas Kunnert (336,02) durch. Weiss lief konstant starke Leistungen über 3km (10:25min), 30min (8,08km), den Viertelmarathon (38:01min) und über 5km mit 18:12min. Der Achte der Österreichischen Straßenlaufmeisterschaften der Klasse M40 Mitte April in Mooskirchen nutzte die großartige Gelegenheit über die Viertelmarathon-Distanz und rangiert damit auch an der Spitze der Bestenliste in diesem Bewerb.

Das finale Ergebnis der Männer im Cup

1 Alexander Weiss LG Kirchdorf 372,43
2 Rick Rabiser k.V. 356,23
3 Thomas Kunnert k.V. 336,02
4 Andreas Moser TrailMotion Tirol 331,87
5 Peter Schimek LCA Hochschwab 325,92
6 Harald Jantschge SK-Vöest 310,83
7 Ernst Bart Askö Laufwunder Steyr 305,13
8 Andreas Stefan Pichlbauer HSV Marathon Wr. Neustadt 289,89
9 Norbert Millner k.V. 285,46
10 Christian Schreiner Happy Feet Runners 276,59
11 Helmut Baudis ATSV OMV Auersthal 273,21
12 Karl Buchhofer SV KH Scheibbs 250,67

Nadin Kazianka abermals an der Spitze

Die ASKÖ Villach-Athletin setzte sich auch beim Frühlingscup die Krone auf und gewann mit 317,76 Punkten eindrucksvoll vor Sandra Aitzetmüller (229,82) und Barbara Buder (227,87). Vor allem die Konstanz ließ den anderen Läuferinnen keine Chance.

1 Nadin Kazianka ASKÖ Villach 317,76
2 Sandra Aitzetmüller k.V. 229,82
3 Barbara Buder k.V. 227,87
4 Cornelia Mauerhofer k.V. 220,39
5 Sabine Wallner SU TRI STYRIA 211,45
6 Evelyn Peheim SV KH Scheibbs 192,22
7 Martina Klaubauf k.V. 186,17
8 Birgit Prinz k.V. 173,91
9 Michelle Schwab USC Trofaiach am Start 90,91

Weitere Top-Ergebnisse

Im Zeitraum des Frühlingscups konnten außerdem noch weitere sehr gute Leistungen von Athleten erbracht werden, die vielleicht nicht am offiziellen Cup teilnahmen, aber trotzdem den ein oder anderen Lauf via GPX-File bekannt gaben und somit in den Bestenlisten aufscheinen. Gleich zu Beginn lief Domenik Vizani (LC Neufurth) im Rahmen des Frühlingslauf-Events richtig stark über 5km und konnte sich auf Platz 2 der Bestenliste hinter Emil Bezecny platzieren. Die 15:36min Vizanis verwiesen Philipp Karbun mit 15:52min auf den 3. Platz.

Helmut Pesau (Union Annaberg) führt hingegen die Bestenliste des erstmals ausgetragenen 2km-Laufs mit 6:52min an und Martin Mistelbauer (team2021.at) konnte über die 25km-Strecke (bis 1991 sogar eine offizielle Meisterschaftsdisziplin) mit 1:24:47h eine großartige Leistung erbringen. Mit dieser zeit hätte Mistelbauer in der Vergangenheit sicher die ein oder andere Meisterschaft gewonnen. Der letzte Meister auf dieser Strecke war jedenfalls Lauflegende Dietmar Millonig 1991 mit 1:20:50h.

Michelle Schwab lief als Cup-Teilnehmerin sehr starke 2km in 6:36min und konnte auch über 5km mit 16:56 eine Topzeit abliefern. Mit der 5km-Zeit würde sie sich sogar in die Top-10 der All-Time-Bestenliste des ÖLV schieben, hätte der Lauf unter regulären Bedingungen auf einer genormten Strecke statt gefunden. Mit beiden Zeiten rangiert Schwab jedenfalls auf Platz 1 der oelvrunning.at-Bestenliste.

Preise

Für den Frühlingscup haben wir diesmal von unserem Partner Blackroll drei Sets als Hauptpreise unter allen offiziellen Cup-TeilnehmerInnen verlost. Diese gewinnen: Alexander Weiss, Ernst Bart sowie Birgit Prinz.

Das ERIMA Taschenset gewinnt Thomas Kunnert und über je eine Headstart Focus Plus Dose können sich Andreas Moser, Norbert Millner, Nadin Kazianka, Barbara Buder, Sabine Wallner und Evelyn Peheim freuen. Die Preise werden den Gewinner/innen in den kommenden Tagen per Post zugesendet.

04/05/21 09:39, Text: Bernhard Rauch

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand - 15.04.2021)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 832
2. UNION St. Pölten 818
3. DSG Wien 576
4. logo-SVS SVS-Leichtathletik 452
5. Union Riverside Mödling Logo ULC Riverside Mödling 338
Gesamt-Ranking