.

Kurzmeldungen (29.5.2023)

Latest News (C) ÖLV

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Sieg von Enzo Diessl in Weinheim/GER

Bei der B&S Kurpfalz Gala im deutschen Weinheim konnte sich Enzo Diessl (SU Leibnitz) eindrucksvoll den Sieg über 110-m-Hürden schnappen. Bereits im Vorlauf lief Diessl unangefochten mit 13,22 s und seiner damit zweitbesten Zeit von 13,22 s ins Ziel, im Finale setzte sich Diessl dann mit 13,32 s und einer abermals sehr starken Zeit durch. Trainerin Beate Hochleitner war mit dem Vorlauf sehr zufrieden, vor allem weil Diessl bei einer Hürde hängen geblieben ist. "Das Finale war dann ein wenig unrund. Aber wir dürfen uns auf keinen Fall beschweren. Sieg ist Sieg", so Hochleitner. "Wie Beate schon sagte, war der Vorlauf recht gut, für das, dass ich dann einen Hänger gehabt habe", so Sieger Enzo Diessl. Nächste Woche möchte er wieder Richtung 13,2 s laufen.

Über 200 Meter blieb der Leibnitzer dann mit 21,09 s 1/100 s unter dem österreichischen U20-Rekord von Christoph Pöstinger aus dem Jahr 1991, allerdings war der Rückenwind mit +2,8 m/s zu stark. "Der 200er war sehr gut, diese Zeit nehmen wir mit, auch wenn der Wind natürlich ein wenig zu stark war", ergänzte Hochleitner. "Mit dem 200er bin ich sehr zufrieden, die letzten 50 m waren schon zäh, aber es war ein guter Lauf", so Diessl.
ORF Steiermark Heute besuchte den österreichischen Nachwuchsleichtathleten des Jahres 2022 und seine Trainerin Beate Hochleitner beim Training in Graz-Eggenberg und strahlte am Samstag ein Porträt über das Nachwuchstalent aus.

U23-EM-Limit in Oordegem (BEL) für Marcel Tobler

Nachdem vergangene Woche in Karlsruhe Marcel Tobler (ULC Riverside Mödling) lediglich 37/100 s auf das U23-EM-Limit über 1500 Meter fehlten, gab es am Samstag im belgischen Oordegem den nächsten Anlauf. Im zweiten Hauptlauf über 1500 Meter verbesserte sich der Schützling von Dr. Karin Haußecker auf Platz 5 auf starke 3:40,52 min und blieb damit 1,98 s unter dem U23-EM-Limit für Espoo (FIN). Vereinskollegin und 3000-Meter-Hindernis-Staatsmeisterin Lena Millonig blieb auf ihrer Paradestrecke mit 10:02,81 min und Platz 8 knapp über ihrer Saisonbestzeit. EYOF-Kandidatin Tabea Schmid verbesserte sich über 1500 Meter auf 4:36,88 min.

Kevin Kamenschak verpasst U20-Meilenrekord nur knapp

Am Pfingstsamstag war Kevin Kamenschak (ATSV Linz LA) beim British Milers Club Grand Prix in Manchester/GBR über die Meile am Start und verpasste als Neunter in 4:02,20 min den österreichischen U20-Meilenrekord seines Vereinskollegen Mike Hillardt aus dem Jahr 1979 nur um 6/10 s. In der ewigen ÖLV-Bestenliste setzte er sich damit auf Rang 8.

Saisoneinstieg von Markus Fuchs

Markus Fuchs (Union St. Pölten) kam am Donnerstag beim  WACT-Bronze Meeting in Limassol (Zypern) über 100 Meter in 10,37 s (-0,7m/s) auf Platz 3. Mit seinem Saisonauftakt aus dem Training heraus ist er zufrieden und rechnet bei den nächsten Starts in Montreuil (FRA) am 31.5. und St. Pölten am 8.6. mit zunehmend schnelleren Zeiten. Heuer soll noch der österreichische Rekord von 10,15 Sekunden fallen.

Saisoneinstieg von Riccardo Klotz

ATSV-Innsbruck-Athlet Klotz stieg vergangenen Freitag beim 41. Marktplatzspringen in Recklinghausen mit 5,30 Meter in die Freiluftsaison ein und belegte Platz 6. Gestern nahm Klotz beim 58. Internationales Pfingstsportfest in Rehlingen teil und belegte mit Saisonbestleistung von 5,35 Meter im zweiten Versuch Platz 9.

Seine Trainingskolleginnen Magdalena Rauter (3,50 m) und Vera Vacik (3,70 m), die ein Wettkampf-Comeback nach langer Verletzungspause gab, waren dieses Wochenende beim ATSVI-Meeting in Innsbruck am Start. Den Sieg holte sich dort Shanna Turecek (Union Salzburg LA) mit übersprungenen 3,70 m.

Großartige Wettkämpfe bei der Int. Harreither – Laufnacht in Waidhofen/Ybbs

Am Samstag fand die schon traditionelle Laufnacht im Waidhofener Alpenstadion statt, bei der Suri Stöhr (team 2012.at) die erste Siegerin des Abends war. Sie gewann die 800 m in PB von 2:14,70 min. Über 800 m siegte der Schwechater Elias Lachkovics in 1:52,39 min knapp vor Samuel Lengauer (TGW Zehnkampf-Union), der mit 1:52,91 min klare PB lief. Äußerst spannend verliefen die 3000-m-Läufe. Bei den Damen siegte schließlich die junge Nicole Prauchner (LC Neufurth) fünf Hundertstelsekunden vor ihrer Trainingskollegin Sonja Inzinger (Union St. Pölten) in guten 10:02,93 min. U20-Athlet Emil Bezecny (Leichtathletik Akademie Eisenstadt) versuchte, nach seinem Limit über 5000 m in der Vorwoche, auch über 3000 m die Norm für die U20-EM, was allerdings – alleine laufend – nicht möglich war. Seine Siegerzeit: 8:33,80 min. U18-Athlet Damjan Eror lief vor heimischer Kulisse mit 8:51,31 min persönliche Bestzeit.

NCAA-Vorrunde mit heimischer Beteiligung

In Sacramento (USA) schaffte Anna Mager (TS Bregenz-Vorkloster) den Finaleinzug über 400 Meter Hürden, dort kam sie mit 58,76 Sekunden auf Platz 18. Im Weitsprung konnte sich Melissa Parrella (LTU Graz) mit 6,08 Meter und Platz 17 einen Platz vor Ingeborg Grünwald (Union Salzburg LA) platzieren, die auf 6,07 Meter kam.
Will Dibo (SKV Feuerwehr) belegte in Jacksonville (USA) mit 53,65 Meter im Diskuswurf Platz 24.

Saisonende für Patricia Madl

Bei ihrem Saisoneinstieg bei den Werfertagen in Halle an der Saale (GER) verletzte sich Speerwerferin Patricia Madl (SU IGLA long life) nach zwei guten Würfen über 53 Meter leider schwerwiegend am Ellenbogen. Eine MRT-Untersuchung ergab, dass sie sich Ende Juni einer Operation unterziehen muss, um den Ellenbogen wieder zu stabilisieren.

U18-Hammerwurf: Alexandra Huber mit neuem OÖLV-Rekord

Die ULC-Linz-Athletin Alexandra Huber verbesserte ihren eigenen OÖLV-U18-Rekord beim Int. Franz-Schuster-Memorial in Schwechat auf starke 55,58 m.

Britischer Rekord beim Krumme-Strecken-Meeting

Am Freitag lief die britische Sprinterin Lina Nielsen mit 38,75 s einen neuen britischen Rekord über die krumme Strecke 300-m-Hürden in St. Pölten. Alle Infos dazu und die weiteren Top-Leistungen findet ihr ihr hier.

ÖLV Trailrunning-Team auf Instagram

Das österreichische Trailrunning Team ist nun auf Instagram und "trailrunning_team_austria" vertreten. Im Vorfeld der WMTRC werden alle Athlet:innen vorgestellt und auch weitere interessante News geteilt.

Auftakt-PK zur WMTRC 2023

Am 5. Juni 2023 findet um 14:00 Uhr die Auftakt-Pressekonferenz zu den World Mountain and Trail Running Championships im Congress Innsbruck (Conference Room) statt. Beginn ist am 5.6.2023 um 14:00 Uhr im Congress Innsbruck, Conference Room, Rennweg 3, 6020 Innsbruck. Mit dabei sein werden u.a Anton Mattle (Landeshauptmann Tirol), Georg Willi (Bürgermeister der Stadt Innsbruck) und Alexander Pittl (OK-Chef der WMTRC 2023).

Ryan Crouser verbessert Kugelstoßweltrekord auf 23,56 Meter

Am Pfingstsamstag verbesserte Ryan Crouser (USA) in Los Angeles beim USATF LA Grand Prix (World Continental Tour Gold Meeting) seinen Kugelstoßweltrekord um weitere 19 Zentimeter auf 23,56 Meter. Olympiasiegerin Jasmine Camacho-Quinn (PUR) verbesserte ihre Jahresweltbestleistung über 100 m Hürden auf 12,30 s. Weitere JWBL gab es über 1500 m in 3:57,84 min für Diribe Welteji (ETH) und 3:31,47 min für Timothy Cheruiyot (KEN), im Kugelstoß mit 20,45 m für Maggie Ewen (USA), über 400 m in 48,98 s für Marileidy Paulino (DOM) und im Stabhochsprung mit 5,91 m für Armand Duplantis (SWE).

Ergebnisse der Diamond League in Rabat

Bei der 14. Ausgabe des Mohammad VI Meetings in Rabat (MOR), das zur Diamond League Serie zählt, wurden einige Top-Leistungen abgerufen. Fred Kerley siegte über 100m in 9,94 s, vor Akani Simbine (9,99 s) und Afrika-Rekordhalter Ferdinand Omanyala (10,05 s). Vierter wurde U20-Weltmeister und Weltrekordhalter Letsile Tsebogo mit 10,09 s. Jakob Ingebrigtsen eröffnete seine Saison mit 3:32,59 min über 1500m, wobei er die letzte Runde in 54,3 s zurücklegte. Zweiter wurde Yared Nuguse mit 3:33,02 min. Im Diskus konnte sich Weltmeister Kristjan Ceh mit 70,32 m vor Olympiasieger Daniel Ståhl (69,21 m) durchsetzen. Dritter wurde Andrius Gudzius mit 66,04 m. Olympiasieger und Weltmeister Soufiane El Bakkali begeisterte das Heimpublikum über 3000 m Hindernis und gewann in 7:56,68 min mit neuer PB.

Bei den Frauen glänzte Shericka Jackson mit 21,98 s über 200 m und damit einem neuen Meeting-Rekord. Anthonique Strachan (22,15 s) wurde Zweite, Dritte Tamari Davis mit 22,30 s. Beim Hochsprung konnte sich Yaroslava Mahuchikh siegte unangefochten und mit neuer Weltjahresbestleistung von 2,01 m - diese Höhe übersprang sie nach dem ersten Versuch. Sie sprang überhaupt nur viermal - angefangen bei 1,91 m.

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine der nächsten Tage in ganz Österreich:

01.06. 3. Stadt Amstetten Night Run Amstetten 18.30 Uhr www.night-run.at
01.06. 6th IT Experts Run Steyr, Rennbahnsportanlage 18.00 Uhr https://www.lac-amateure.at/it-experts-run
02.06. Herzlauf Salzburg Obertrum am See-Dorfplatz 18.00 Uhr https://www.herzlauf.at/salzburg
02.06. 8. Hochkönigman Trailrunning Festival - Kids Trail Maria Alm/Gemeindeplatz 17.30 Uhr https://www.hochkoenigman.run
02.06. 8. Hochkönigman Trailrunning Festival - Endurance Race Maria Alm/Gemeindeplatz 23.59 Uhr https://www.hochkoenigman.run
03.06. 8. Hochkönigman Trailrunning Festival  Maria Alm/Gemeindeplatz   https://www.hochkoenigman.run
03.06. 23.Brucker Sparkasse Citylauf Bruck/Leitha 14.30 Uhr www.brucker-citylauf.at
03.06. 39.Deutsch-Wagramer Lauftag Deutsch-Wagram 18.30 Uhr www.udw.at
03.06. 35. Alpkogellauf Trattenbach 13.00 Uhr www.su-trattenbach.at
03.06. 40. Narzissenlauf Altaussee Altaussee 12.00 Uhr www.wsv-altaussee.at
03.06. Kainacher Berglauf Kainach 13.15 Uhr www.tus-kainach.at
03.06. "Mondseer Lauftag": 41.Int. Mondseehaus Halbmarathon Mondsee 14.00 Uhr www.mondseelauf.at
03.06. Kinderlauf zum Österr. Frauenlauf 2023 Wien-Prater 10.30 Uhr www.kinderlauf.at
04.06. 35.Asics Österreichischer Frauenlauf   Wien-Prater 09.00 Uhr www.oesterreichischer-frauenlauf.at
04.06. 42. Int. Gmunder Oberbank Toscanalauf Gmunden-Rathausplatz 08.45 Uhr www.toscanalauf-gmunden.at
04.06. 21.Ottensteiner Seelauf Rastenfeld 09.30 Uhr www.seelauf.rastenfeld.at
04.06. Aqua Dome Thermenlauf Aqua Dome - Längenfeld 15.00 Uhr www.thermenlauf.at
04.06. Lauf- und Walking Erlebnis Dellach Dellach im Gailtal 08.45 Uhr www.laufevent.dellach.at
08.06. 26.Mugelberglauf   Niklasdorf-Hauptplatz 10.00 Uhr http://wsv-niklasdorf.at
09.06. 3. Vöcklabrucker Sparkassen 5000er Vöcklabruck 18.00 Uhr www.lcav-jodl.at/events
10.06. 36. Aspanger Raiffeisen Wechsellandlauf Aspang Markt 14.00 Uhr https://buckltour.at/events/wechsellandlauf
10.06. 5. Wolkersdorfer Schlossparklauf Schlossplatz Wolkersdorf 15.45 Uhr www.schlossparklauf.at
11.06. 18.Int. Schwarzgupf-Berglauf St.Margareten i.R 09.30 Uhr www.schwarzgupfberglauf.at
11.06. Frauenlauf Schloss Grafenegg Schloss Grafenegg 10.00 Uhr www.frauenlauf-grafenegg.at
11.06. 27. Bad Ischler SPARKASSE KATRIN-BERGLAUF Bad Ischl 09.00 Uhr www.katrinberglauf.at
11.06. 10. St. Johanner Sparkasse-Lauf St. Johann in Tirol, Hauptplatz 10.00 Uhr www.sparkasse-lauf.at
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 1. Juni 2023.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch, Stefan Schmid und Robert Katzenbeißer

29/05/23 20:32, Text: Robert Katzenbeisser

zurück