.

Das 12-köpfige EYOF-Aufgebot steht fest

EYOF Logo 2022 (C) EOC

Der Österreichische Leichtathletik-Verband hat heute dem ÖOC nachfolgende zwölf Athlet/innen und drei Trainer/innen zur Nominierung für das European Youth Olympic Festival (EYOF) im slowakischen Banská Bystrica (SVK) vorgeschlagen.

Die Auswahl erfolgte über eine Netto-U17-Europarangliste, wo pro Disziplin nur eine Person pro Land aus den startberechtigten Jahrgängen (2006/07) berücksichtigt wurde. Neben den Athlet/innen in den Einzelbewerben wird beim EYOF auch eine aussichtsreiche Mädchen-Medley-Staffel (100 m - 200 m - 300 m - 400 m) an den Start gehen, die von Elisabeth Golger (LAC Klagenfurt) angeführt wird. Sie konnte heute Vormittag bei der U18-EM ihre persönliche 400-m-Bestzeit sensationell steigern und ins U18-EM-Semifinale einziehen.

Baumgartner und Schedler mit Last-Minute-Verbesserungen

Stabhochspringerin Sarah Baumgartner (Union Salzburg LA) verdrängte mit ihren 3,71 m, die sie am Freitag bei den SLV-Meisterschaften in Rif sprang, U18-EM-Teilnehmerin Magdalena Rauter um einen Zentimeter noch aus dem EYOF-Aufgebot. Pauline Schedler (TS Egg) festigte gestern in Waiblingen (GER) mit einer Verbesserung ihrer 2000-m-Hindernis-Bestzeit um mehr als zehn Sekunden auf 7:15,22 min ihren Platz im ÖLV-internen Ranking.

Medley-Staffel mit Ersatzläuferin

Die Medley-Staffel wird, wie bereits zuletzt beschrieben, von Elisabeth Golger (400 m | LAC Klagenfurt), Patricia Brunninger (300 m | ATSV Linz LA), Christiane Krifka (200 m | SVS-Leichtathletik) und Katharina Stadler (100 m | ULC Linz Oberbank) gebildet. Als Ersatzläuferin wählte der ÖLV Melissa Pluta (ATSV OMV Auersthal) aus, die sowohl über 100 m mit 12,40 s als auch über 200 m mit 25,83 s die Nächstgereihte in der ÖLV-Bestenliste 2022 ist.

ÖLV-internes Qualifikationsranking (Netto-U17-Europarangliste)

# ERL-Platz Name Verein Bewerb Leistung
1 5. Rupert Rohrmoser Union Salzburg LA Diskuswurf 56,96 m
2 7. Sarah Baumgartner Union Salzburg LA Stabhochsprung 3,71 m
3 10. Elisabeth Golger LAC Klagenfurt 400 m, Staffel 56,14 s
4 12. Damjan Eror Sportunion Waidhofen/Ybbs 2000 m Hindernis 6:09,45 min
5 13. Christiane Krifka SVS-Leichtathletik 100 m, Staffel, Hochsprung 11,99 s; 1,74 m
6 15. Theresia Emma Mohr TS Egg 5000 m Bahngehen 25:34 min
7 15. Pauline Schedler TS Egg 2000 m Hindernis 7:15,22 min
8 15. Julius Rudorfer TGW Zehnkampf-Union Stabhochsprung 4,30 m
9 17. Anna Maria Buchner Union Salzburg LA Diskuswurf 36,69 m
10. - Katharina Stadler ULC Linz Oberbank Staffel U18-EM-Limit 100 m, BL-Zweite 100m, BL-Vierte 200 m
11. - Patricia Brunninger ATSV Linz LA Staffel BL-Zweite 200 m, BL-Zweite 400 m, Österr. Meisterin 200 m
12. - Melissa Pluta ATSV OMV Auersthal Staffel BL-Dritte 100 m, BL-Fünfte 200 m

Die oben genannten Athlet/innen werden teilweise in weiteren Einzelbewerben antreten. Dies wird anhand des Zeitplans mit sechs Leichtathletik-Wettkampftagen und in Absprache mit ihren Heimtrainer/innen festgelegt.

Trainer/innen-Team

  • Karin Mayr-Krifka
  • Richard Marschal
  • Dr. Roland Werthner

Die wichtigsten Termine für das EYOF-Team:

  • 13./14.07.2022 - Kick-Off-Event inkl. Einkleidung in Spital am Phyrn
  • 23.07.2022 - Gemeinsame Anreise aus Wien (Bus)
  • 24.07.2022 - Eröffnung
  • 25.-30.07.2022 - Wettkämpfe
  • 30.07.2022 - Schlussfeier
  • 31.07.2022 - Gemeinsame Heimreise nach Wien (Bus)

Nachfolgend ist die Detailstatistik, die von Maximilian Karlich und Helmut Baudis erstellt wurde, sowie der EYOF-Zeitplan abrufbar.

04/07/22 14:53, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 28.10.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.904
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.561
4. SVS-Leichtathletik 3.019
3. DSG Wien 2.702
5. Union Salzburg Leichtathletik 2.372
Gesamt-Ranking