.

Kurzmeldungen (15.8.2022)

© ÖLV-Kurzmeldungen

Zweimal wöchentlich berichten wir in den ÖLV-Latest News über Wissenswertes und Allerlei aus der Leichtathletik auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Sebastian Frey in der Schweiz Zweiter

Am Samstag-Abend lief U23-Athlet Sebastian Frey (DSG Wien) in Regensdorf mit einer Zeit von 14:01,55 min im 5000-m-Rennen auf Platz 2 hinter Morgan Le Guen (SUI), der nach 13:37,22 min das Ziel passierte. Vereinskollege Timo Hinterndorfer wurde im selben Lauf Neunter mit 14:53,09 Minuten. Im 100-m-Sprint siegte Vizestaatsmeister Josef Mennel (TS Dornbirn) mit 10,68 s (-0,5). Alle Ergebnisse online.

Alexander Auer mit Disziplinensieg beim U20-Länderkampf

Ein ausführlicher Bericht vom Nachwuchsländerkampf gegen Team aus Deutschland, Spanien und Schweiz ist nun online. Stabhochspringer Alexander Auer sorgte für den einzigen rot-weiß-roten am Samstag-Abend im Münchner Olympiastadion. Drei Podestplätze (2 x Sophie Kreiner, 1 x Katharina Stöger) und insgesamt sieben persönliche Bestleistungen sind aber eine durchaus erfreuliche Bilanz des Abends.

Andorf und Graz streben höheren Meeting-Status 2023 an

Die Veranstalter/innen der Austrian-Top-Meetings in Andorf (Internat. JOSKO-Laufmeeting bzw. Horst-Mandl-Memorial) streben für nächstes Jahr einen Kategorie-D-Status (= World Athletics Continental Tour Challenger) an. Das ist jene Kategorie, die heuer erstmals das Liese-Prokop-Memorial inne hatte. Größte Herausforderung dürfte für beide Standorte die World-Athletics-Zertifizierung der Stadien sein, denn diese ist ab 1. Jänner 2023 sogar bereits für Kategorie-E-Meeting verpflichtend erforderlich.

Zimmer Medizinsysteme unterstützt Österreichs EM-Team

Das auf medizintechnische Geräte spezialisierte Unternehmen unterstützt auch bei dieser EM das ÖLV-Nationalteam. Dafür wurden verschiedene Geräte wie ein Laser (Opton) und ein Gerät zur Magnetfeldtherapie (emFieldPro) ins Teamhotel der heimischen Leichtathlet/innen gebracht. Optimale Regeneration, Therapie und Prophylaxe ist auch beim Saisonhöhepunkt ganz wichtig. Das Medical Team des ÖLV, Teamarzt Dr. Richard Högler und die beiden Masseure Patricia Hana und Jan Siart-Jantzen, bringen die Geräte zum Einsatz. Mehr Infos auf der Zimmer inSports-Website.

Fotos von der EM in München

Für die Berichte von der EM in München werden Fotos von GEPA Pictures verwendet, wir weisen nochmals darauf hin, dass diese Fotos NICHT honorarfrei verwendet werden dürfen. Gratis Fotos für Athleten, Vereine und Medien werden in unserem FLICKR-Album zur Verfügung gestellt.

ERIMA ab 2023 mit neuen Wettkampftrikots

Seit zehn Jahren ist ERIMA Ausstattungspartner des ÖLV und auch jetzt in München top-präsent. Für die rot-weiß-rot gestreiften Wettkampftrikots ist es ihr letzter Auftritt bei einer großen Stadion-Meisterschaft. ERIMA arbeitet bereits an neuen Leichtathletik-Trikots für den ÖLV und auch für alle Vereine. Die neue Bekleidungslinie wird Anfang 2023 vorgestellt und den österreichischen Top-Leichtathlet/innen dann zur Verfügung gestellt. Erste Anproben mit Verena Mayr und Susanne Walli gab es bereits. Dabei kann vorweggenommen werden, dass die Tops etwas länger als bisher ausfallen werden.

Lenia Standfest mit neuer Weitsprung-Bestleistung

Bei den Children's Games im englischen Coventry sind einige ÖLV-Athlet/innen am Start. Die U16-Athletin Lenia Standfest (LTU Graz) sprang dabei in der Weitsprung-Qualifikation 5,44 m (+1,4) und konnte im Finale ihre Bestleistung zuerst auf 5,57 m und dann auf 5,62 m steigern. Damit gewann sie Silber. Die Wind-Werte werden ihrem Trainer Christian Röhrling noch in Erfahrung gebracht, damit die Weiten auch in die ÖLV-U16-Bestenliste aufgenommen werden können.

7. Young Leaders Forum mit ÖLV-Beteiligung

Nach Göteborg 2006, Barcelona 2010, Helsinki 2012, Zürich 2014, Amsterdam 2016 und Berlin 2018 findet im Zuge der Freiluft-EM in München zum siebenten Mal ein European Athletics Young Leaders Forum statt, bei dem junge, in der Leichtathletik engagierte Personen, aus ganz Europa teilnehmen. Den ÖLV werden dieses Mal TLV-Vorstandsmitglieder Lukas Haas und Raiffeisen-Austrian-Open-Meetingdirektorin Ronja Leitner vertreten. Neben Präsentationen und Workshops steht natürlich ein Besuch der Leichtathletik-Wettkämpfe auf dem Programm.

Lebensretter/innen für einen Leichtathletik-Kollegen aus Wien gesucht

Eine in der Leichtathletik als Veranstalter tätige Person (Name dem ÖLV bekannt) ist an Leukämie erkrankt und sucht eine/n passende Stammzellen-Spender/in, daher startet der ÖLV gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine Spezial-Registrierungsaktion und hat eine eigene Website eingerichtet. Gesucht werden Personen im Alter von 18 bis 35 Jahren.

Aktive Leistungssportler/innen kommen nur unter bestimmten Bedingungen in Frage, dazu gibt es ein Informationsblatt der NADA Deutschland, das auf der DLV-Website veröffentlicht wurde. Wir sind uns aber sicher, dass sich in der Leichtathletik-Community etliche andere Personen finden, die für diese Registrierungsaktion in Frage kommen und helfen wollen.

European Athletics unterstützt Multisportevent-Idee - mit einem Aber

Hinter den Kulissen sind in Leichtathletik-Kreisen die Kritiken an den "European Championships", dem von Eurovision initiierten Zusammenschluss von neun Europameisterschaften zu einer gemeinsamen Veranstaltung, deutlicher. Der für Sportfans großartige Start der Wettkämpfe in München lässt European-Athletics-Präsident Dobromir Karamarinov aber auch sanftere Töne für die Auflage 2028 anschlagen. In einem Beitrag für die Plattform InsideTheGames sagte er, dass European Athletics die Idee unterstützt, aber wichtige Anpassungen notwendig wären. Was genau er damit meinte, verriet er nicht.

Jagd nach den 100m-Rekorden

Bei den Europameisterschaften in München wird nicht nur Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) einen weiteren Versuch unternehmen, alleiniger österreichischer Rekordhalter über 100m zu werden. Auch bei den deutschen Sprintern ist die Aussicht auf einen neuen Rekord (Julian Reus hält diesen seit 2016 mit 10,01 s) groß. Owen Ansah steht derzeit bei 10,07 s und gibt sich selbstbewusst, was die Möglichkeit einer Verbesserung des bestehenden Rekordes betrifft. „Hätten wir in Berlin etwas mehr Wind gehabt, wäre der Rekord vielleicht da schon gefallen", wie er auf sport1.de verrät. Das Rennen um neue 100m-Rekorde geht also auch in Deutschland in die nächste Runde.

"Sportverbände vor ungewisser Zukunft"

Die Corona-Krise scheint derzeit nicht das "Krisenthema Nummer 1" zu sein, die Enenergiekrise dafür umso mehr. Auf Grund der anstehenden, eklatanten Erhöhungen von Strom- und Gaspreisen blicken zahlreiche Sportvereine- und verbände Österreichs in eine ungewisse Zukunft. In nahezu allen Verbänden spielen die explodierenden Energiepreise eine tragende Rolle in der Kalkulierung der Budgets. Alleine wenn man zB Schwimmbad- oder Tennishallenbeheizungen berechnet, kommt es dabei zu einem Anstieg um das Vielfache. Einige Verbände sowie Sport Austria treten bereits in Kontakt mit der Politik, da hier absoluter Handlungsbedarf besteht.

Schwere Verluste für den Sport in der Ukraine

Der ukrainische Sportminister Vadym Guttsait sagte in einem Schreiben an FrancsJeux.com, dass bereits mehr als 100 Athlet/innen im Krieg gestorben sind und 111 Sportanlagen zerstört wurden. Mehr als 3.000 sind in den Krieg gezogen und tausende haben ihr Land verlassen, um in Sicherheit zu sein.

ÖLV-Laufkalender: Termine der nächsten Tage

Mit dem ÖLV-Laufkalender haben sie den besten Überblick über die Lauftermine in ganz Österreich. Auf nachfolgende Veranstaltungen in den nächsten Tagen möchten wir heute besonders hinweisen.

20.08. 14. Martele Berglauf VS Rangersdorf 09.30 Uhr https://berglaufcup.at
20.08. Wildsau Dirt Runs & Cup 2022 - OÖ St.Martin/Mühlkreis  10.00 Uhr www.wild-sau.com
20.08. 18.Bezirkshauptstadtlauf Mistelbach Mistelbach 16.00 Uhr www.weinviertlerlaufcup.at
21.08. 4. Wiener Sommerlauf Wien, Donaupark 08.30 Uhr www.sommerlaufcup.at
21.08. 9.St. Konrader Panoramalauf St. Konrad - Badesse 09.15 Uhr www.tsv-stkonrad.at
26.08. Kärnten läuft - Wörthersee Nightrun Klagenfurt, Metnitzstrand 19.00 Uhr www.kaerntenlaeuft.at
27.08. Kärnten läuft - Hundelauf Klagenfurt, Metnitzstrand 09.30 Uhr www.kaerntenlaeuft.at
27.08. Karwendelmarsch - Die Legende lebt! Scharnitz-Pertisau 06.00 Uhr www.karwendelmarsch.info
27.08. 33. Ybbsitzer Marktlauf  Ybbsitz 15.00 Uhr www.ybbsitz.at
27.08. Alpkogellauf Trattenbach 13.00 Uhr www.su-trattenbach.at
27.08. 20.Annaberger Berglauf Annaberg/Tirolerkogel 10.30 Uhr www.annaberger-berglauf.at
27.08. 38.Weberzeile-Stadtlauf Ried Ried im Innkreis 15.30 Uhr www.rieder-stadtlauf.at
27./28.08. Austria Race across Burgenland Kittsee-Kalch 07.00 Uhr www.race-across-burgenland.at
28.08. Kärnten Läuft- "AK- Kärnten Viertelmarathon" Pörtschach/Wörthersee 08.00 Uhr www.kaerntenlaeuft.at
28.08. Kärnten Läuft-Kleine Zeitung Wörthersee-HM Velden/Wörthersee 09.00 Uhr www.kaerntenlaeuft.at
28.08. 44.Int. Kitzbüheler Horn-Bergstraßenlauf Kitzbühel 09.30 Uhr www.hornlauf.com
28.08. Salzburgring Lauf "Ring Frei" Salzburgring 09.30 Uhr https://ring-frei.eu
28.08. Haager Lies Halbmarathon Neukirchen bei Lambach 10.00 Uhr www.hlhm.at
28.08. 2. Rund the Bugles Trailrun Krumbach 10.50 Uhr www.bikethebugles.at/trailrun
28.08. AUGARTENLAUF - BENEFIZLAUF 1020, Obere Augartenstr. 1 10.10 Uhr www.laufenimzweiten.wien 
  • Die nächste Ausgabe der "Latest News" erscheint am Donnerstag, den 18. August 2022.
  • Redaktionsteam: Helmut Baudis, Hannes Gruber, Bernhard Rauch & Robert Katzenbeißer

15/08/22 10:12, Text: Helmut Baudis

zurück

ÖLV-Cup - Top 5

  Verein

Punkte (Zwischenstand 21.09.2022)

1. TGW Zehnkampf-Union Logo TGW Zehnkampf-Union 5.857
2. ULC Riverside Mödling ULC Riverside Mödling 3.552
4. SVS-Leichtathletik 2.893
3. DSG Wien 2.628
5. Union Salzburg Leichtathletik 2.372
Gesamt-Ranking